Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
B5 bei Nauen nach Unfall gesperrt

Polizei- und Feuerwehreinsatz B5 bei Nauen nach Unfall gesperrt

Ungebremst in den Vordermann: Bei einem Unfall am Freitagnachmittag auf der B5 bei Nauen (Havelland) sind zwei Menschen verletzt worden. Nach dem Auffahrunfall musste die B5 sogar komplett gesperrt werden, die Feuerwehrmänner hatten alle Hände voll zu tun.

Voriger Artikel
Kinder belästigt: Polizei sucht mit Phantombild
Nächster Artikel
Strohballen brennen – wohl nach Blitzeinschlag

Unfall auf der B5 bei Nauen.

Quelle: Julian Stähle

Nauen. Bei einem Auffahrunfall am Freitagnachmittag auf der B 5 bei Nauen (Havelland) sind zwei Menschen verletzt worden.

Ein Kombi hatte abgebremst, wahrscheinlich weil er abbiegen wollte. Der Fahrer des nachfolgenden Pkw Renault bemerkte dies zu spät und krachte ungebremst in das Heck des Kombis.

Beide Fahrer wurden bei dem Auffahrunfall verletzt und mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Zur Unfallaufnahme, Bergung und Reinigung der Fahrbahn musste die B5 komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Nauen war vor Ort und beräumte die Unfallstelle, sicherte sie ab und beseitigte auslaufendes Motoröl.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dfb7278-2b0e-11e7-b203-d7224497f556
Massencrash auf der A 2 Richtung Berlin

Reesdorf, 26. April 2017 – Ein Pkw sieht das Stauende auf der A 2 nahe der Landesgrenze von Brandenburg zu spät und kracht in einen Lkw. Daraufhin brennen mehrere Fahrzeuge aus. Zwei Menschen werden leicht verletzt. Die Autobahn bleibt stundenlang gesperrt.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?