Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
BMW rast auf Fußgänger zu

Vorfall in Zeuthen BMW rast auf Fußgänger zu

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen noch unbekannten BMW-Fahrer. Der silbergraue BMW war am Sonntag in Zeuthen (Dahme-Spreewald) auf einen Mann zugerast, der auf dem Bürgersteig spazierenging.

Voriger Artikel
Wildtier rennt in Rettungswagen
Nächster Artikel
Ehepaar wird beim Tanken überfallen


Quelle: Peter Geisler

Zeuthen. Ein 45-Jähriger Mann lief am Sonntagnachmittag gegen 14:45 Uhr einen Bürgersteig der Dorfstraße in Zeuthen entlang, als plötzlich ein silberfarbener Pkw BMW auf den Bürgersteig auffuhr und seine Geschwindigkeit erhöhte.

Kurz vor dem Fußgänger vollzog der Fahrer des BMW eine Vollbremsung, der Mann konnte sich mit einem Sprung zur Seite retten. Es kam zu keiner Kollision zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern, der Mann blieb unverletzt.

Im dem BMW sollen sich zwei Personen befunden haben, vermutlich Männer. Die Polizei ermittelt im Fall einer versuchten gefährlichen Körperverletzung.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Das Pumpenhaus auf einer alten Postkarte
Die „Moschee“ in Bildern

Die „Moschee“ in der Potsdamer Havelbucht sieht zwar islamisch aus und war schon der Ort von Filmdreharbeiten, ist aber nur eine historisierende Hülle für einen Zweckbau: das Pumpensystem zur Versorgung der Fontänen im Schlosspark Sanssouci.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?