Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Baum kracht beim Fällen auf Mann

Schwerverletzter in Klinik Baum kracht beim Fällen auf Mann

Eigentlich hatte er nur helfen wollen. Doch dann rückte der Rettungshubschrauber an und brachte einen 31 Jahre alten Mann mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus. Beim Fällen eines Baumes war er in Hennickendorf (Märkisch-Oderland) von dem Koloss erfasst worden.

Voriger Artikel
Filmkomparse bewirbt sich mit Axt in der Hand
Nächster Artikel
Fünf Autos in Unfall verwickelt

Beim Fällen eines Baumes, ähnlich diesem hier, ist ein Mann verunglückt. Er musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Quelle: Kniebeler

Hennickendorf. Ein Baum ist bei Fällarbeiten östlich von Berlin auf einen Mann gestürzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in eine Klinik, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Eine Firma war am Mittwoch damit beauftragt gewesen, den Baum in Hennickendorf (Märkisch-Oderland) zu fällen. Der 31-Jährige selbst war demnach ein privater Helfer und wollte gerade eine Säge holen. Doch dann löste sich der bereits angeschnittene Stamm und fiel auf ihn herab.

Von MAZonline und dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
74dcad0c-f634-11e6-b1aa-8cf77f476c96
Impressionen von der Knieperfahrt

Über 100 Fahrgäste erkundeten auf der Kleinbahnstrecke des Pollo die Schönheiten der Prignitzer Natur und entdeckten das „Nationalgericht“: Knieperkohl mit Kassler und Lungenwurst. Sie erhielten interessante Eindrücke in den Bahnbetrieb, den der gemeinnützige Verein gewährleistet, und das Dorfleben.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?