Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Baustellen-Diebe unterwegs

Teltow-Fläming Baustellen-Diebe unterwegs

In den vergangenen Nächten waren Einbrecher in der Region unterwegs. In Luckenwalde schnitten sie einen Container auf, waren aber offenbar an den darin gelagerten Reifen nicht interessiert. Zwischen Thyrow und Trebbin wiederum stahlen Kupferdiebe etwa 70 Meter Kabel von der B101-Baustelle. Schaden: 3500 Euro.

Voriger Artikel
Randale-Tour endet in vollgespuckter Zelle
Nächster Artikel
Amokalarm ausgelöst



Quelle: dpa

Luckenwalde. Unbekannte Täter versuchten in der Zeit vom Dienstag, 15.30 Uhr bis Mittwoch, 11.45 Uhr einen Container an der Frankenfelder Chaussee zwischen Luckenwalde und dem Ortsteil Frankenfelde aufzubrechen. Dieser stand ordnungsgemäß verschlossen auf einem Betriebsgelände.

Die bislang unbekannten Kriminellen schnitten die Rückwand auf einer Länge von circa 83 Zentimetern auf. In dem Container lagern Reifen. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen allerdings nichts. Der genaue Schaden wird noch ermittelt. Die Polizei sicherte Spuren und nahm eine Anzeige auf.

Kupferdiebe auf B101-Baustelle

Zwischen Trebbin und Thyrow waren ebenfalls Diebe unterwegs. In der Nacht zu Mittwoch entwendeten sie von der B101-Baustelle etwa 70 Meter Kupferkabel und richteten einen Schaden in Höhe von 3500 Euro an. Die Polizei sicherte Spuren.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
1430061c-b3ed-11e7-84b7-e3eddc0dc5d1
Amtseinführung im KWer Rathaus

Im Königs Wusterhausener Rathaus ist Swen Ennullat (Freie Wähler KW) am Mittwochmorgen als Bürgermeister vereidigt worden. Der feierlichen Zeremonie wohnten einige geladene Gäste bei. Sie gratulierten dem 41-jährigen Niederlehmer. Den ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt mit seiner Ehefrau Katharina Ennullat hat der Bürgermeister beim Sportlerball am Freitag.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?