Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Bienenstich löst Unfall aus

Prignitz: Polizeibericht vom 12. Juli Bienenstich löst Unfall aus

+++ Viesecke: Unfall nach Bienenstich +++ Perleberg: Unter Drogen am Steuer +++ Wittenberge: Alkohol aus Keller gestohlen +++ Lockstädt: Ohne Nummernschild und Helm unterwegs +++ Perleberg: Nach Wutanfall Pkw beschädigt +++ Perleberg: Schlange auf Abwegen +++

Voriger Artikel
22-Jähriger unter Kokain am Steuer
Nächster Artikel
Autofahrer stirbt noch am Unfallort


Quelle: ZB

Viesecke: Unfall nach Bienenstich.  

Ein 75-jähriger Citroënfahrer erlitt am Sonnabend gegen 16.50 Uhr einen Schwächeanfall am Lenkrad, als er von einer Biene in den Hals gestochen wurde. Der Mann war auf der B5 von Perleberg in Richtung Kyritz unterwegs. Zwischen Viesecke und Kletzke kam er von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Er wurde zur Behandlung ins Perleberger Krankenhaus gebracht. Der Citroën musste abgeschleppt werden. Der Schaden liegt bei 10 000 Euro.

Perleberg: Unter Drogen am Steuer

Ein 19-jähriger Fiatfahrer ist der Polizei am Sonnabend gegen 12 Uhr bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der B5 bei Perleberg aufgefallen. Der junge Mann zeigte Anzeichen unter Drogen zu stehen. Ein Schnelltest verlief positiv auf Cannabis.

Wittenberge: Alkohol aus Keller gestohlen

Unbekannte Täter drangen in der Zeit vom 22. Juni bis 11. Juli in den Keller eines Mehrfamilienhauses in Wittenberge ein. Sie stahlen Spirituosen im Wert von 150 Euro.

Lockstädt: Ohne Nummernschild und Helm unterwegs

Ein 23-jähriger Kradfahrer ist am Freitag gegen 13 Uhr ohne Helm in der Dorfstraße in Lockstädt gestoppt worden. Es fehlte zudem das amtliche Kennzeichen. Bei der Überprüfung der Rahmennummer kam heraus, dass das Krad gestohlen ist. Es wurde sichergestellt. Gegen den Fahrer ermittelt nun die Kripo.

Perleberg: Nach Wutanfall Pkw beschädigt

Eine 30-jährige Perlebergerin geriet am Sonnabend gegen 18 Uhr so in Rage, dass Sie mehrere Gegenstände aus dem Fenster ihrer Wohnung in der Uferstraße schmiss. Dabei wurden zwei Pkw beschädigt. Zeugen informierten daraufhin die Polizei. Gegen die Frau ermittelt nun die Kripo wegen Sachbeschädigung.

Perleberg: Schlange auf Abwegen

Eine grau-schwarz gepunktete Schlange kroch am Sonntagmorgen auf dem Gehweg in der Karl-Liebknecht-Straße in Perleberg und erschreckte mit ihrer Anwesenheit die Passanten. Die benachrichtigte Polizei forderte einen Fachmann für Reptilien an, der die Kornnatter einfangen konnte und vorerst zu sich nahm. Der Besitzer kann sich bei der Polizei melden, falls er das Tier wiederhaben möchte.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d6e26bdc-b989-11e6-9964-b73bb7b57694
Weihnachtsmarkt in Krangen

Die Markthändler kamen in historischen Gewändern, es gab alte Handwerkskunst zu sehen, Musik zu hören und eine große Auswahl kleiner Geschenke für seine Lieben zum Fest. In der Kirche und um die Kirche in Krangen bei Neuruppin gab es am Adventswochenende den zweiten Weihnachtsmarkt.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?