Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Biker verletzt sich bei Sturz

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 30. Juli Biker verletzt sich bei Sturz

Jüterbog: Caddy und Touran gestohlen +++ Blankenfelde: Einbrecher am helllichten Tage +++ Lüdersdorf: Fahrer mit Alkohol im Blut +++ Luckenwalde: Auffahrunfall an der Kreuzung +++ Rohrbeck: Brand im Roggenfeld +++ Mahlow: Einbrecher scheitern an Terrassentür +++ Luckenwalde: Kollision vor der Grundstücksausfahrt

Voriger Artikel
Vorfahrtfehler: Polo knallt gegen Citroën
Nächster Artikel
Öl verschmutzt die Havel



Quelle: dpa

Hennickendorf: Motorradfahrer gestürzt.  

Auf der unter Bikern beliebten, kurvenreichen Strecke zwischen Hennickendorf und Ahrensdorf hat sich wieder ein Motorradfahrer verletzt. Der 34 Jahre alte Berliner stürzte am Mittwoch gegen 17 Uhr beim Durchfahren einer Kurve. Dabei zog er sich Beinverletzungen zu und kam ins Krankenhaus. Das Aprilia-Motorrad wurde beschädigt.

+++

Jüterbog: Caddy und Touran gestohlen

Zwei Autos wurden zwischen Dienstag- und Mittwochvormittag im Stadtgebiet von Jüterbog gestohlen. Die unbekannten Täter entwendeten einen Volkswagen Caddy mit der grünen Aufschrift „Tetzel-Stuben“ und dem amtlichen Kennzeichen TF-AE 47. Zudem wurde ein Volkswagen Touran (TF-RT 379) gestohlen. Der Schaden wird mit mehreren tausend Euro beziffert. Die Kripo ermittelt. Von einem Zusammenhang zwischen den Taten geht sie nicht aus.

+++

Blankenfelde: Einbrecher am helllichten Tage

Unbekannte Täter brachen am Mittwoch tagsüber in ein Einfamilienhaus in Blankenfelde ein, als die Bewohner nicht zu Hause waren. Sie hebelten die Terrassentür auf, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten diverse Gegenstände. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Die Polizei sicherte Spuren, nahm eine Strafanzeige auf und ermittelt nun.

+++

Lüdersdorf: Fahrer mit Alkohol im Blut

In der Lüdersdorfer Dorfstraße stoppte die Polizei am Mittwoch kurz vor Mitternacht einen Volkswagen Multivan. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 28-jährige Fahrer Alkohol getrunken hat. Ein Atemlufttest ergab 0,54 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

+++

Luckenwalde: Auffahrunfall an der Kreuzung

In der Beelitzer Straße Ecke Bahnhofstraße in Luckenwalde ereignete sich am Mittwochmittag ein Auffahrunfall. Ein Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Teltow-Fläming fuhr mit seinem Auto auf einen Wagen vor ihm auf. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher wurde verwarnt und eine Unfallanzeige aufgenommen.

+++

Rohrbeck: Brand im Roggenfeld

In der Nähe von Rohrbeck brannte am Mittwochnachmittag ein Roggenfeld. Die Feuerwehr konnte die Flammen, die sich auf einer Fläche von drei Hektar ausgebreitet hatten, schnell löschen.

+++

Luckenwalde: Kollision vor der Grundstücksausfahrt

In der Luckenwalder Weststraße kam es am Mittwoch gegen 19.30 Uhr zu einem Unfall. Der Fahrer eines Volkswagens beachtete den fließenden Verkehr nicht, als er von seinem Grundstück fuhr. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Opel. Dabei wurde niemand verletzt und die Fahrzeuge blieben fahrbereit. Die Polizei nahm eine Anzeige auf.

+++

Mahlow: Einbrecher scheitern an Terrassentür

Unbekannte Täter versuchten im Laufe des Mittwochabends in ein Einfamilienhaus in Blankenfelde-Mahlow einzubrechen. Sie versuchten, die Terrassentür zu öffnen, scheiterten aber dabei. Sie richteten einen Schaden in Höhe von etwa 200 Euro an. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
fbf36a00-bc60-11e6-993e-ca28977abb01
Tanzspiel des Tanzteams „Kesse Sohle“ im Stadtklubhaus

Das Tanzteam „Kesse Sohle“ entführt seine Zuschauer in diesem Jahr in die Eiswelt der Schneekönigin. In zauberhaften, lustigen und zuweilen auch schaurigen Szenen wird erzählt, wie die kleine Gerda ihren Bruder Kai sucht, findet und mit Hilfe der tapferen Schneemänner rettet.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?