Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° bedeckt

Navigation:
Bombe gefunden: A15 voll gesperrt

Südöstlich von Cottbus Bombe gefunden: A15 voll gesperrt

Auf der A15 südöstlich von Cottbus sind Bauarbeiter auf eine Bombe gestoßen. Der Blindgänger muss gesprengt werden. Die Autobahn ist gesperrt.

Voriger Artikel
Diebestrio vor der Tat geschnappt
Nächster Artikel
24-Jähriger von Walze überrollt


Quelle: MAZ

Cottbus. Bei Bauarbeiten an der A15 sind Arbeiter am Freitag auf einen Blindgänger gestoßen. Die Autobahn wurde daraufhin zwischen Roggosen und Forst in beide Richtungen gesperrt.

Der Kampfmittelräumdienst beschloss, die Bombe zu sprengen, wie die Autobahnmeisterei Gallinchen am Freitag mitteilte. Ein Termin dafür stehe noch nicht fest.

Genauere Angaben zu der Bombe lagen zunächst nicht vor.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
62a20fc8-be18-11e6-993e-ca28977abb01
Einblicke in die Unterwelt

Freitag, 9. Dezember: Es liegt 15 Meter unter der Erde, ist gerade einmal mannshoch und einen Arm breit. Ein unterirdisches Stollensystem in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) galt lange als verschüttet. Vor einiger Zeit ist es wieder entdeckt worden. Nun hat die MAZ exklusive Einblicke in die Unterwelt bekommen.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?