Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Bombe gefunden: A15 voll gesperrt

Südöstlich von Cottbus Bombe gefunden: A15 voll gesperrt

Auf der A15 südöstlich von Cottbus sind Bauarbeiter auf eine Bombe gestoßen. Der Blindgänger muss gesprengt werden. Die Autobahn ist gesperrt.

Voriger Artikel
Diebestrio vor der Tat geschnappt
Nächster Artikel
24-Jähriger von Walze überrollt


Quelle: MAZ

Cottbus. Bei Bauarbeiten an der A15 sind Arbeiter am Freitag auf einen Blindgänger gestoßen. Die Autobahn wurde daraufhin zwischen Roggosen und Forst in beide Richtungen gesperrt.

Der Kampfmittelräumdienst beschloss, die Bombe zu sprengen, wie die Autobahnmeisterei Gallinchen am Freitag mitteilte. Ein Termin dafür stehe noch nicht fest.

Genauere Angaben zu der Bombe lagen zunächst nicht vor.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f7232d28-84d1-11e7-8f02-dd180ddead23
Bootskorso in Kyritz: Von oben, unten und innen feucht

Mit einem Bootskorso auf dem Untersee wurden am Freitagabend die 65. Kyritzer Regattatage eröffnet. Trotz strömendem Regen beteiligten sich 40 Boote. Einige hundert Zuschauer harrten unter Regenschirmen und Kapuzen tapfer aus.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?