Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Brand in Jugendpsychiatrie - Patienten vermisst

Berlin Brand in Jugendpsychiatrie - Patienten vermisst

In einer Kinder- und Jugendpsychiatrie in Berlin-Friedrichshain ist am Montagmittag ein Brand ausgebrochen. Seit dem werden sechs junge Patienten vermisst. Außerdem ist ein Polizeiauto während der Löscharbeiten beschädigt worden.

Voriger Artikel
Rinderherde ausgebrochen
Nächster Artikel
Schwerer Unfall nach Autorennen – Fahrer flüchtig


Berlin. Nach einem Feuer in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie in Berlin-Friedrichshain sind sechs Patienten verschwunden. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde in einer Station der geschlossenen Anstalt eine Matratze angezündet, verletzt worden sei niemand, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag. Seit dem Brand am Nachmittag würden sechs Kinder und Jugendliche vermisst, hieß es. Das genaue Alter war zunächst unklar. Ein Einsatzwagen der Polizei sei zudem beschädigt worden, hieß es. Einem Bericht der „B.Z.“ zufolge geht von den vermissten Patienten keine Gefahr aus.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
74dcad0c-f634-11e6-b1aa-8cf77f476c96
Impressionen von der Knieperfahrt

Über 100 Fahrgäste erkundeten auf der Kleinbahnstrecke des Pollo die Schönheiten der Prignitzer Natur und entdeckten das „Nationalgericht“: Knieperkohl mit Kassler und Lungenwurst. Sie erhielten interessante Eindrücke in den Bahnbetrieb, den der gemeinnützige Verein gewährleistet, und das Dorfleben.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?