Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Brand in Jugendpsychiatrie - Patienten vermisst

Berlin Brand in Jugendpsychiatrie - Patienten vermisst

In einer Kinder- und Jugendpsychiatrie in Berlin-Friedrichshain ist am Montagmittag ein Brand ausgebrochen. Seit dem werden sechs junge Patienten vermisst. Außerdem ist ein Polizeiauto während der Löscharbeiten beschädigt worden.

Voriger Artikel
Rinderherde ausgebrochen
Nächster Artikel
Schwerer Unfall nach Autorennen – Fahrer flüchtig


Berlin. Nach einem Feuer in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie in Berlin-Friedrichshain sind sechs Patienten verschwunden. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde in einer Station der geschlossenen Anstalt eine Matratze angezündet, verletzt worden sei niemand, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag. Seit dem Brand am Nachmittag würden sechs Kinder und Jugendliche vermisst, hieß es. Das genaue Alter war zunächst unklar. Ein Einsatzwagen der Polizei sei zudem beschädigt worden, hieß es. Einem Bericht der „B.Z.“ zufolge geht von den vermissten Patienten keine Gefahr aus.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
7f24cdf4-e09e-11e6-858b-85b911712e00
Brand im Fontaneweg in Kleinmachnow

Kleinmachnow, 21. Januar 2017 – Am Abend bricht in einem Einfamilienhaus im Fontaneweg ein Feuer aus. Die beiden Bewohner werden schwer verletzt, für die Frau muss ein Hubschrauber angefordert werden.

Welcher Döner ist der leckerste der Stadt Oranienburg?