Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Schüsse auf Mercedes stellt Polizei vor Rätsel

Brandenburg an der Havel Schüsse auf Mercedes stellt Polizei vor Rätsel

Rätselhafte Schüsse auf einen Mercedes in Brandenburg an der Havel: Wie die Polizei erst jetzt bekannt gegeben hat, ist bereits am Dienstag von einem Unbekannten mehrmals auf einen Mercedes geschossen worden. Verletzt wurde niemand. Die Hintergründe sind völlig unklar.

Voriger Artikel
Kran reißt Ampel ab
Nächster Artikel
Baggerschaufel gestohlen

In Brandenburg ist mehrmals auf ein Auto geschossen worden – nun wird ermittelt.

Quelle: dpa

Brandenburg an der Havel. Der Fahrer eines Mercedes stellte am Dienstag mehrere Beschädigungen an seinem Auto fest. Es stand auf dem kleinen Parkplatz in der Bauhof-/Ecke Jacobstraße. Sein Verdacht: Die Schäden könnten nachts durch mehrere Schüsse entstanden sein. Erste polizeiliche Ermittlungen, die für viel Aufsehen sorgten, bestätigten diesen Verdacht. Die Täter seien unbekannt, hieß es am Freitag. Personen befanden sich zum Tatzeitpunkt nicht im Fahrzeug. Die Kripo der Polizeiinspektion Brandenburg ermittelt nun in alle Richtungen, will sich aber nicht näher zu dem Fall äußern.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
b523c3b6-6fa9-11e7-b097-27ceed585f17
Festival der Musik- und Kunstschulen

Am Wochenende fand in Luckenwalde (Teltow-Fläming) das 12. Sound-City-Festival statt. Auf neun Bühnen präsentierten sich die Musik- und Kunstschulen des Landes Brandenburg. An den drei Tagen kamen insgesamt 35 000 Besucher nach Luckenwalde.

Ist es gut für Pritzwalk, dass sich im Rathaus eine Veränderung anbahnt?