Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schüsse auf Mercedes stellt Polizei vor Rätsel

Brandenburg an der Havel Schüsse auf Mercedes stellt Polizei vor Rätsel

Rätselhafte Schüsse auf einen Mercedes in Brandenburg an der Havel: Wie die Polizei erst jetzt bekannt gegeben hat, ist bereits am Dienstag von einem Unbekannten mehrmals auf einen Mercedes geschossen worden. Verletzt wurde niemand. Die Hintergründe sind völlig unklar.

Voriger Artikel
Kran reißt Ampel ab
Nächster Artikel
Baggerschaufel gestohlen

In Brandenburg ist mehrmals auf ein Auto geschossen worden – nun wird ermittelt.

Quelle: dpa

Brandenburg an der Havel. Der Fahrer eines Mercedes stellte am Dienstag mehrere Beschädigungen an seinem Auto fest. Es stand auf dem kleinen Parkplatz in der Bauhof-/Ecke Jacobstraße. Sein Verdacht: Die Schäden könnten nachts durch mehrere Schüsse entstanden sein. Erste polizeiliche Ermittlungen, die für viel Aufsehen sorgten, bestätigten diesen Verdacht. Die Täter seien unbekannt, hieß es am Freitag. Personen befanden sich zum Tatzeitpunkt nicht im Fahrzeug. Die Kripo der Polizeiinspektion Brandenburg ermittelt nun in alle Richtungen, will sich aber nicht näher zu dem Fall äußern.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?