Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Sprühregen

Navigation:
Brandursache noch unklar

Prignitz: Polizeibericht vom 8. Januar Brandursache noch unklar

Kriminaltechniker untersuchten am Sonntag den Brandort in der Straße Meyenburger Tor. Dabei konnte die Brandursache nicht eindeutig geklärt werden. Der Brandausbruchsort war offenbar im Keller. Eine Brandstiftung konnte nicht ausgeschlossen werden. Bei dem Feuer am vergangenen Sonnabend war ein Schaden von etwa 30 000 Euro entstanden.

Voriger Artikel
200 Solarmodule gestohlen
Nächster Artikel
Rassistischer Übergriff am Bahnhof Cottbus


Quelle: Feuerwehr Pritzwalk

Perleberg: Ohne Fahrkarte.  

Ein 20-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan benutzte am Sonntag gegen 22.20 Uhr den ICE von Berlin in Richtung Hamburg. Als bei ihm die Fahrkarte kontrolliert werden sollte, stand er auf und schloss sich in der Zugtoilette ein. Die Zugbegleiterin holte ihn wenig später aus der Toilette heraus und übergab ihn der Polizei. Die Beamten brachten ihn zur Identitätsfeststellung zur Polizeiinspektion nach Perleberg. Hierbei wurden die Personalien im Ausländerzentralregister bestätigt. Gegen ihn wurde eine Strafanzeige wegen des Erschleichens von Leistungen aufgenommen. Im Anschluss wurde er aus dem Gewahrsam entlassen.

Perleberg: Audi gestohlen

Unbekannte haben t in der Nacht zum Sonntag von einem Grundstück eines Autohauses im Schwarzen Weg in Perleberg einen blauen Audi S6 Quattro gestohlen. An dem Wagen befand sich kein amtliches Kennzeichen. Nach dem Audi, der etwa 27 000 Euro wert ist, wurde die Fahndung eingeleitet.

Schönhagen: Radfahrer geflüchtet

Als ein 25-jähriger Fahrer am Sonntag auf der L 111 einen Radfahrer überholte, scherte der plötzlich nach links aus, wodurch der rechte Außenspiegel des Wagens beschädigt wurde. Das Damenrad war unbeleuchtet. Der zirka 30 bis 35-jährige Mann sagte mit ausländischem Akzent, dass die Polizei nicht geholt werden soll und fuhr in unbekannte Richtung davon. An dem Wagen entstand ein Schaden von etwa 100 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Perleberg: Handy gestohlen

Einer Besucherin einer Gaststätte in der Dobberziner Straße in Perleberg ist am Samstag zwischen Mitternacht und 3.30 Uhr das Mobiltelefon gestohlen worden. Sie legte es im Gastraum auf einen Tisch. Der Dieb nutzte die Gelegenheit, als die Geschädigte kurz den Raum verließ ohne ihr Handy mitzunehmen. Das Telefon hat einen Wert von 295 Euro.

Pritzwalk: Autoscheibe eingeschlagen

Unbekannte schlugen in der Nacht zu Sonntag in Pritzwalk die Seitenscheibe eines parkenden Skodas ein und durchsuchten den Wagen. Entwendet wurde nach Angaben des Geschädigten nichts. Der Pkw parkte in der Burgstraße an der Dömnitz. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Wittenberge: Handtasche geklaut

Eine 75-jährige Frau wurde am Samstag in Wittenberge Opfer eines Taschendiebes. Vor einem Lebensmittelmarkt in der Turmstraße stahl ein bislang unbekannter Mann gegen 15.30 Uhr unbemerkt die lilafarbene Handtasche, die die Seniorin umgehängt hatte. Darin befanden sich neben persönlichen Dokumenten auch Bargeld und ein Mobiltelefon. Der Schaden wird auf mehr als 100 Euro geschätzt.

Pritzwalk: Einbrecher in Firma

Unbekannte Einbrecher drangen am Sonntag gegen 2.40 Uhr in ein Firmengebäude in der Havelberger Straße in Pritzwalk ein. Ob etwas entwendet wurde, konnte nach einem ersten Überblick, den sich ein Firmenmitarbeiter verschafft hat, noch nicht gesagt werden. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Rohlsdorf: Hund bei Unfall verletzt

Ein VW-Fahrer kolliderte am Sonntagabend gegen 18.10 Uhr auf der B 189 zwischen Kreuzburg und Rohlsdorf mit einem freilaufenden Hund, der plötzlich über die Fahrbahn lief. Das Fahrzeug wurde leicht beschädigt und das Tier verletzt. Der Hundehalter war nicht zu ermitteln, das Tier wurde an eine Tierauffangstation übergeben, um eine tierärztliche Versorgung sicherzustellen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
b64c6f70-b8b8-11e6-9964-b73bb7b57694
Kreisreform: Die neuen Kreise in Brandenburg

Dem Land Brandenburg steht eine Kreisgebietsreform bevor. Künftig soll es nur noch neun Landkreise geben und Potsdam als einzige kreisfreie Stadt. Dies sind die neuen Landkreise.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?