Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 2 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bundespolizei schnappt Dieb auf der A12

Laster voll mit Diebesgut Bundespolizei schnappt Dieb auf der A12

Ein Lkw und jede Menge Diebesgut sind einem Mann aus Litauen am Wochenende zum Verhängnis geworden. Er war auf der A12 unterwegs, um unter anderem ein Quad, mehrere Fernseher und auch eine Kehrmaschine nach Polen zu fahren. Nun sitzt er im Gefängnis.

Voriger Artikel
Kind bei Unfall verletzt
Nächster Artikel
Altkleider-Dieb in großer Not
Quelle: dpa

Frankfurt (Oder). Bundespolizisten haben am Samstag auf der Bundesautobahn 12 einen Lastwagen voller Diebesgut sichergestellt und den Fahrer vorläufig festgenommen. An Board waren unter anderem ein Ausitzrasenmäher, drei Flachbildfernseher und ein Quad.

Gegen 10:35 Uhr kontrollierte eine Bundespolizeistreife einen in Litauen zugelassenen Laster auf der A12 am Rastplatz Biegener Hellen unweit der Grenze zu Polen am Übergang Frankfurt (Oder). Fahrer war ein 37-jähriger Mann aus Litauen, der mit dem Lkw Richtung Osten unterwegs war. Auf der Ladefläche hatte er  ein Quad, eine Kehrmaschine, eine Rüttelplatte, einen Aufsitzrasenmäher, drei Fahrräder, drei Flachbildfernseher und diverse andere Gegenstände.

Doch die Herkunft konnte er weder mit Rechnungen oder sonstigen Eigentumsnachweisen belegen. Stattdessen verlor er sich in widersprüchlichen Angaben. Aufkleber einer dänischen Firma, die auf einigen Gegenständen angebracht waren, brachten Licht ins Dunkel. Die Beamten konnten darüber die Eigentümer ermitteln. Einiges wurde sofort als Diebesgut von Eigentümern identifiziert. Bei der Polizei in Dänemark liegt inzwischen auch eine Anzeige vor.

Daraufhin nahmen die Beamten den 37-Jährigen vorläufig fest und leiteten Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls und der Hehlerei ein. Den Lkw und die komplette Ladung stellten die Bundespolizisten sicher.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
78bb8dd0-1204-11e7-a7bc-d64f50b695b9
29. Brandenburger Kneipenfest

Zwölf Lokale, zwölf Bands: Am Samstagabend hat wieder das allseits beliebte Kneipenfest in Brandenburg an der Havel auf dem Programm gestanden. Bereits zum 29. Mal luden die Kneipen in der Innenstadt zu Kaltgetränken und qualitativ hochwertigen Live-Auftritten lokaler und regionaler Bands. Mit dabei sind viele alte Bekannte, aber auch neue Namen.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?