Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Bus rammt Notarztwagen – drei Verletzte

Unfall in Berlin Bus rammt Notarztwagen – drei Verletzte

Auch Blaulicht und Martinshorn verhindern den Unfall nicht: Ein Notarztwagen und ein BVG-Bus sind am Samstagnachmittag in Berlin-Gesundbrunnen zusammengestoßen. Drei Menschen wurden dabei leicht verletzt.

Voriger Artikel
Pkw rauscht in Unfallstelle – eine Verletzte
Nächster Artikel
Nackter Mann will sein Haus anzünden


Quelle: dpa (Genrefoto)

Berlin. Auch Blaulicht und Martinshorn verhinderten den Unfall nicht: Ein Notarztwagen und ein BVG-Bus sind am Samstagnachmittag in Berlin-Gesundbrunnen zusammengestoßen. Drei Menschen wurden dabei leicht verletzt. Nach ambulanten Behandlungen konnten sie die Krankenhäuser wieder verlassen, sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

Der Unfall ereignete sich, als sich der Fahrer des Rettungsfahrzeugs der Feuerwehr auf Einsatzfahrt in der Wollankstraße zwischen dem Bus und einem anderen Auto durchschlängeln wollte. Der Platz reichte nicht. Der Notarztwagen wurde gegen den Bus und anschließend gegen ein parkendes Auto geschleudert.

Dabei zog sich der Fahrer des Rettungswagens (43) leichte Verletzungen am Bein und eine Seniorin im Bus (76) leichte Verletzungen am Arm zu. Die Busfahrerin (43) erlitt einen Schock.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

Wird in Pritzwalk genug für die Ortsteile getan?