Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Dachfeuer in Waldstadt

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 16. Oktober Dachfeuer in Waldstadt

In Wünsdorf-Waldstadt brannte am Donnerstagabend das Dach eines Wohnhauses. Ausgelöst wurde das Feuer wahrscheinlich von einem heißen Kamin. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Menschen wurden nicht verletzt.

Voriger Artikel
Lkw-Dieb gefasst
Nächster Artikel
Polizei nimmt Sprüher fest



Quelle: dpa

Wünsdorf-Waldstadt: Hausdach in Flammen.  

Kurz nachdem am Donnerstagabend in einem Einfamilienhaus in Waldstadt ein Kamin beheizt wurde, kam es im angrenzenden Schornsteinbereich zu einem Brand, der sich auch im Dachbereich ausbreitete. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Auf Grund der großen Ruß- und Rauchentwicklung wurde das gesamte Haus in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die Höhe des Schadens beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 20 000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Untersuchungen zur Klärung der Brandursache übernommen.

+++

Ludwigsfelde: Mutmaßliche Reifen-Diebe erwischt

Als Polizeibeamte am Freitag gegen 1 Uhr in der Nähe eines Ludwigsfelder Autohauses zwei polnische Staatsbürger mit einem Pkw und einen Kleintransporter kontrollierten, fanden sie darin 20 neuwertige Autoreifen und einen Komplettsatz Felgen sowie entsprechende Montagewerkzeuge. Deren Herkunft konnten die beiden Männer im Alter von 25 und 26 Jahren nicht erklären. Zudem wurden bei dem 25-Jährigen ein Tütchen mit einer geringen Menge Marihuana gefunden. Beide Männer wurden vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei versucht nun zu klären, wo die Räder und Reifen abhanden gekommen sind.

+++

Luckenwalde: Autos stoßen zusammen

Am Freitagmorgen stießen zwei Pkws aus dem Landkreis Teltow-Fläming auf der Salzufler Allee in Luckenwalde zusammen. Ein Fahrer hatte die Vorfahrt missachtet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Autos blieben fahrbereit und der Schaden wird auf 900 Euro geschätzt. Die Polizei nahm eine Verkehrsunfallanzeige auf.

+++

Jüterbog: Unfall beim Abbiegen

In der Jüterboger Mönchenstraße/Ecke Petersiliengasse kam es am Freitagmorgen zu einem Unfall. Ein Fahrzeugführer mit einem Auto aus Frankfurt/Main ließ beim Abbiegen die notwendige Sorgfalt außer Acht, sodass sein Pkw mit einem Auto aus dem Landkreis Teltow-Fläming kollidierte. Verletzte gab es zum Glück nicht. Ein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt circa 7500 Euro.

+++

Großbeeren: VW-Seitenscheibe eingeschlagen

In der Nacht zu Donnerstag brachen Diebe ein Auto im Birkenhain in Großbeeren auf. Die bislang unbekannten Täter schlugen die Seitenscheibe des VW ein, stahlen aber nichts. Möglicherweise hatten es die Diebe auf das Navigationsgerät abgesehen und wurden bei der Tat gestört.

+++

Blankenfelde: Erneut Einbruch in Einfamilienhaus

Schon wieder ein Haus-Einbruch in Blankenfelde: Am Donnerstag in der Zeit von 7.30 Uhr bis 15 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein. Sie warfen die Terrassentür mit einem Stein ein. Die Diebe durchsuchten das gesamte Haus und entwendeten nach ersten Erkenntnissen Bargeld. Die Polizei sicherte Spuren und nahm eine Strafanzeige auf.

+++

Groß Kienitz: Einbruch in Firma

Von einem Mitarbeiter einer Groß Kienitzer Firma wurde die Polizei am Donnerstagmorgen über einen Einbruch informiert. Unbekannte Täter waren eingedrungen, indem sie ein Fenster aufhebelten. Im Innern brachen sie Türen auf und durchwühlten mehrere Räume. Nach einer ersten Übersicht wurde nichts entwendet. Der Schaden wird mit mehreren Tausend Euro beziffert.

+++

Mahlow: Zapfsäule angefahren

Auf dem Tankstellengelände in Mahlow, Am Lückefeld, fuhr ein Auto mit polnischem Kennzeichen am Donnerstagmittag eine Zapfsäule an. Die Säule wurde nicht beschädigt und es trat kein Kraftstoff aus. Eine Verkehrsunfallanzeige wurde aufgenommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0866aa66-baf6-11e6-993e-ca28977abb01
Adventsmarkt am Kirchberg Rathenow

Rund um die Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow lud am zweiten Adventswochenende ein Adventsmarkt zum gemütlichen Verweilen ein. Im Rahmen des Marktes kam es auch zu einem Konzert mit Sängerin Nina Omilian.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?