Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Diebe graben 50 Meter Kabel aus der Erde

Diebstahl in Groß Köris Diebe graben 50 Meter Kabel aus der Erde

Unbekannte haben am alten Flugplatz in Löpten, einem Ortsteil von Groß Köris (Dahme-Spreewald), 50 Meter Kupferkabel gestohlen. Die Diebe waren nicht zimperlich: Sie mussten die Kabel erst aus der Erde buddeln.

Voriger Artikel
Frau beim Baden unsittlich berührt
Nächster Artikel
Diebe schädigen Solarfirma schwer


Quelle: dpa

Groß Köris. Mitarbeiter einer Firma riefen am Montagmittag die Polizei an den alten Flugplatz in Löpten. Dort hatten Unbekannte insgesamt 50 Meter Kupferkabel aus der Erde gegraben und gestohlen.

Der Verlust wurde auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Die Firma hat Anzeige wegen Diebstahls erstattet, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?