Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Diebe hauen mit Sattelauflieger ab

Prignitz: Polizeibericht vom 4. August Diebe hauen mit Sattelauflieger ab

+++ Putlitz: Sattelauflieger gestohlen +++ Wittenberge: Sieben Autos mit Farbe beschmiert +++ Ferbitz: Einbrecher im Schuppen +++ Perleberg: Klingel geklaut +++ Wittenberge: Nummernschilder abmontiert +++ Pritzwalk: Fahrrad entwendet +++ Putlitz: Diebe scheitern an den Schlössern +++

Voriger Artikel
Biker verletzt sich schwer
Nächster Artikel
Bei Zechgelage geschlagen


Quelle: dpa

Ferbitz: Einbrecher im Schuppen. Putlitz: Sattelauflieger gestohlen

Ein in der Putlitzer Straße Zur Burghofwiese abgestellter Sattelauflieger ist in der Nacht zum Montag von Unbekannten gestohlen worden. Er hat das Kennzeichen PR-MF 910. Auf dem Auflieger befanden sich diverse Werkzeuge und Baumaterialien. Der Schaden beträgt etwa 50 000 Euro.

Wittenberge: Sieben Autos mit Farbe beschmiert

Im Laufe des Montags meldeten sich sieben Pkw-Besitzer, deren Autos in Wittenberge mit roter, grüner und schwarzer Farbe beschmiert worden sind. Nach derzeitigen Erkenntnissen geht die Kriminalpolizei davon aus, dass es sich um die gleichen Täter handelt, die in derselben Nacht in der Bahnstraße Hauswände mit Schriftzügen versehen hatten.

 

Unbekannte brachen in einen Schuppen auf dem Ferbitzer Dorfplatz ein und stahlen daraus eine Motorsäge vom Typ „Husqvarna“ im Wert von zirka 400 Euro. Der Zeitpunkt der Tat ist unklar, der Eigentümer bemerkte den Verlust am Montag.

Perleberg: Klingel geklaut

Diebe haben am vergangenen Wochenende von einem Wohnhaus in der Hamburger Straße in Perleberg eine Klingel mit Lautsprecher abmontiert und mitgenommen. Schaden: 200 Euro.

Wittenberge: Nummernschild abmontiert

Vom Wagen eines Pflegedienstes hat ein bislang unbekannter Dieb das vordere Nummernschild PR-AW 203 in der Lenzener Straße abmontiert. Das Kennzeichen verschwand in der Nacht zu Samstag.

Pritzwalk: Fahrrad entwendet

In der Nacht zu Sonntag verschwand ein Fahrrad in der Grünstraße. Der Besitzer stellte es an einer Hauswand ab und schloss es mit einem Seilschloss an. Der Schaden beträgt zirka 200 Euro.

Putlitz: Diebe scheitern am Schloss

Der Fahrer eines Lkw in Putlitz stellte am Montag gegen 16 Uhr fest, dass sich Unbekannte an seinem Fahrzeug zu schaffen gemacht und versucht hatten, dass Schloss der Fahrertür zu öffnen. Die Täter hatten aber keinen Erfolg. Der Lkw war am Sonntag gegen 17 Uhr noch unbeschädigt in der Straße „Alte Post“ abgestellt worden. Schaden: 500 Euro.

Wittenberge: Reifen zerstochen

Alle vier Reifen eines Ford Focus, der in der Nacht zu Montag in der Wittenberger Schillerstraße abgestellt war, wurden von einem bislang unbekannten Täter zerstochen. Die Schadenshöhe wird auf 400 Euro geschätzt.

Ellershagen: Vorfahrt genommen

Ein Opelfahrer missachtete am Montag gegen 9.05 Uhr auf dem Ellershagener Plattenweg fahrend an einer Kreuzung kurz vor Ellershagen-Ausbau die Vorfahrt und fuhr gegen einen Mitsubishi. Der Opel war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Pritzwalk: VW prallt gegen Skoda

Ein VW-Fahrer, der am Montag gegen 10 Uhr mit seinem Wagen den Pritzwalker Schwanenweg befuhr und nach links in den Giesensdorfer Weg abbiegen wollte, missachtete die Vorfahrt eines Skodas, der sich auf der Vorfahrtsstraße befand. Es kam zu einer Kollision, bei der die Fahrzeuge beschädigt wurden, aber fahrbereit blieben. Schaden: 1500 Euro.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0866aa66-baf6-11e6-993e-ca28977abb01
Adventsmarkt am Kirchberg Rathenow

Rund um die Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow lud am zweiten Adventswochenende ein Adventsmarkt zum gemütlichen Verweilen ein. Im Rahmen des Marktes kam es auch zu einem Konzert mit Sängerin Nina Omilian.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?