Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Diebe in Kuhsdorf

Prignitz: Polizeibericht vom 17. Oktober Diebe in Kuhsdorf

Ein 56-Jähriger zeigte jetzt an, dass ihm von seinem ehemaligem Grundstück in Kuhsdorf wie ein Handwagen, eine Sackkarre und ein Moped-Anhänger gestohlen worden sind. Die Gegenstände standen verteilt auf dem Grundstück. Schaden: zirka 300 Euro. Der Mann war Anfang Juli umgezogen und hatte das Grundstück jetzt kontrolliert.

Voriger Artikel
Vermisste 13-Jährige wohlbehalten gefunden
Nächster Artikel
Zigarettenautomat gesprengt


Quelle: dpa-Zentralbild

Weisen: Hund verursacht Sturz.  

Eine Radfahrerin verletzte sich am Freitag auf einem Radweg in Weisen an der Hand, als sie von einem Hund angesprungen wurde und stürzte. Der Vorfall ereignete sich gegen 16.45 Uhr, als ein Ehepaar mit Fahrrädern in Weisen die Chausseestraße entlangfuhr. Plötzlich kam der Hund von einem Grundstück gelaufen und sprang die Radfahrer an. Dadurch verlor die Ehefrau das Gleichgewicht, stieß gegen das Fahrrad des Ehemannes und kam zu Fall. Beide Räder wurden beschädigt. Der Schaden wird auf 100 Euro geschätzt. Der Hund lief weg. Gesicherte Angaben zum Hundebesitzer konnte die Polizei bislang nicht erlangen. Die Ermittlungen dauern an.

Breese: Motorrad gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zum 16. Oktober ein Krad, KTM 350 EXC-F, mit dem Kennzeichen PR-MX 350 von einem Grundstück in der Breeser Sophienstraße gestohlen. Das Zweirad war unter einem Carport abgestellt und mit einem Lenkradschloss gesichert; Schaden zirka 8000 Euro.

Reckenthin: Unbekannte auf dem Grundstück

Ein Hausbesitzer in der Reckenthiner Dorfstraße ist Montagmorgen gegen 1.20 Uhr von lautem Gebell eines Hundes wach geworden, öffnete das Fenster und bemerkte drei Männer auf dem Grundstück. Als er diese Ansprach flüchteten sie.

Wittenberge: Portmonee geklaut

Unbekannte Diebe haben am Samstag zwischen 15.55 und 16.10 Uhr auf dem Wittenberger Bahnhof das Portmonee einer Frau gestohlen. Sie hatten die Geldbörse aus der Umhängetasche gezogen. Geld und Ausweise sind weg. Der Schaden wird auf 150 Euro geschätzt.

Pritzwalk: Pkw beim vorbeifahren gestreift

Die Fahrerin eines Pkw Opel musste am Samstag in der Pritzwalker Beethovenstraße einem entgegenkommenden Pkw ausweichen und beachtete dabei nicht den seitlichen Abstand zu den parkenden Autos. Dabei erwischte sie einen Pkw VW und beschädigte die Seitenpartie. Der Schaden wird auf 1800 Euro geschätzt.

Jännersdorf: Zusammenprall mit Reh

Am Sonntag stieß der Fahrer eines Pkw VW mit seinem Wagen auf der L 14 zwischen Jännersdorf und Stepenitz mit einem Reh zusammen. Das Tier verendete. Der Schaden wird auf 1500 Euro geschätzt.

Waterloo: Vorfahrt missachtet

Als der Fahrer eines Pkw Audi am Sonntag um 19.53 Uhr von der K 7039 aus Richtung Waterloo kommend nach links in Richtung zur B 5 abfuhr, beachtete er nicht die Vorfahrt eines Pkw Toyota, der in Richtung Karstädt fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Personen wurden nicht verletzt. Schaden: zirka 3000 Euro.

Wittenberge: Gegen Bordstein gefahren

Knapp verhindern konnte der Fahrer eines Pkw VW am Sonntag gegen 0.30 Uhr in der Lenzener Straße in Wittenberge den Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug. Der Mann wollte mit seinem Wagen gerade das Gelände einer Tankstelle verlassen, beachtete dabei aber nicht die Vorfahrt eines vorbeifahrenden VW. Um die Kollision zu verhindern, lenkte er seinen Pkw nach rechts und stieß gegen einen Bordstein. Zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge kam es nicht. Der Wagen des Unfallverursachers wurde leicht beschädigt: 200 Euro.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
62a20fc8-be18-11e6-993e-ca28977abb01
Einblicke in die Unterwelt

Freitag, 9. Dezember: Es liegt 15 Meter unter der Erde, ist gerade einmal mannshoch und einen Arm breit. Ein unterirdisches Stollensystem in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) galt lange als verschüttet. Vor einiger Zeit ist es wieder entdeckt worden. Nun hat die MAZ exklusive Einblicke in die Unterwelt bekommen.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?