Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Dolch und Reizgassprühgerät im Auto

Wittstock Dolch und Reizgassprühgerät im Auto

Zufallsfund bei der Verkehrskontrolle in Wittstock: ein beidseitig geschliffener Dolch mit einer mehr als zehn Zentimeter langen Klinge und ein Reizstoffsprühgerät wurden beschlagnahmt. Der 53-jährige Schweriner Autofahrer kassierte eine Anzeige.

Wittstock St. Marien-Straße 53.1618103 12.4863618
Google Map of 53.1618103,12.4863618
Wittstock St. Marien-Straße Mehr Infos
Nächster Artikel
Autofahrer (30) rammt zwei Wagen auf A 9

Ein Dolch lag im Auto.

Quelle: Christel Köster

Wittstock. Ein 53-jähriger Schweriner Autofahrer wurde am Donnerstag kurz vor Mitternacht in der Wittstocker St. Marien-Straße kontrolliert. Die Beamten entdeckten einen beidseitig geschliffenen Dolch mit einer Klingenlänge von mehr als zehn Zentimetern und ein Reizstoffsprühgerät.

Messer und Reizstoffsprühgerät beschlagnahmt

Beides war sichtbar und es konnte durch den Fahrzeugführer jederzeit darauf zugegriffen werden. Das Messer und das Gerät wurden wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz zur weiteren Überprüfung beschlagnahmt. Ein Strafverfahren läuft.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d6e26bdc-b989-11e6-9964-b73bb7b57694
Weihnachtsmarkt in Krangen

Die Markthändler kamen in historischen Gewändern, es gab alte Handwerkskunst zu sehen, Musik zu hören und eine große Auswahl kleiner Geschenke für seine Lieben zum Fest. In der Kirche und um die Kirche in Krangen bei Neuruppin gab es am Adventswochenende den zweiten Weihnachtsmarkt.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?