Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Drei Schwerverletzte auf der L 18

Unfall an der A 24-Auffahrt Herzsprung Drei Schwerverletzte auf der L 18

Drei Schwerverletzte mussten am Freitag nach einem Unfall auf der L 18 an der A 24-Auffahrt Herzsprung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer eines Pkw VW aus Dänemark hatte einen entgegenkommenden Opel übersehen, als er auf die Autobahn auffahren wollte.

Voriger Artikel
Drei Engel für eine 66-Jährige
Nächster Artikel
Bewohner aus brennendem Haus evakuiert


Quelle: dpa

Herzsprung:. Drei Personen verletzten sich bei einem Unfall am Freitag auf der L 18 in Höhe der Auffahrt auf die A 24/ Anschlussstelle Herzsprung. Gegen 15.40 Uhr wollte ein dänischer Pkw-Fahrer mit seinem VW auf die Autobahn auffahren. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Opel. Beide Fahrzeuge kollidierten miteinander und schleuderten gegen einen Pkw Hyundai, der verkehrsbedingt an der Anschlussstelle wartete. Durch den Zusammenprall verletzten sich die 47-jährige Opelfahrerin und die beiden weiteren Insassen des Opels – 12 und 39 Jahre. Alle drei sind ins Krankenhaus gebracht worden.

Der VW und der Opel waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch Abschleppdienste geborgen. Es entstand ein Schaden von etwa 11 000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
74dcad0c-f634-11e6-b1aa-8cf77f476c96
Impressionen von der Knieperfahrt

Über 100 Fahrgäste erkundeten auf der Kleinbahnstrecke des Pollo die Schönheiten der Prignitzer Natur und entdeckten das „Nationalgericht“: Knieperkohl mit Kassler und Lungenwurst. Sie erhielten interessante Eindrücke in den Bahnbetrieb, den der gemeinnützige Verein gewährleistet, und das Dorfleben.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?