Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Ehepaar angefahren: Anwohner geben Hinweise

Fahrerflucht in Spree-Neiße Ehepaar angefahren: Anwohner geben Hinweise

Ein älteres Ehepaar ist gerade auf dem Heimweg, als plötzlich ein Auto auf sie zusteuert und nicht mehr ausweicht. Beide werden schwer verletzt, der Fahrzeugführer flüchtet vom Tatort. Doch Anwohner haben den Vorfall beobachtet und können wichtige Hinweise geben.

Voriger Artikel
Frau übergibt 38.000 Euro an Unbekannten
Nächster Artikel
Zum Drogen-Kauf angestiftet

Der Unfall ereignete sich in den späten Abendstunden.

Quelle: dpa (Symbolfoto)

Schenkendöbern. Am vergangenen Wochenende ereignete sich in der Gemeinde Schenkendöbern ein schwerwiegender Verkehrsunfall. Ein älteres Ehepaar wurde im Ortsteil Pinnow in den späten Abendstunden von einem Auto angefahren, als sie gerade auf dem Heimweg waren. Beide sind dabei schwer verletzt worden. Der unbekannte Lenker des Wagens war unmittelbar nach dem Unfall vom Tatort geflüchtet.

Unter anderem durch Hinweise von Anwohnern ist es nun gelungen, das Unfallfluchtfahrzeug aufzufinden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Auch konnte dadurch die tatverdächtige Fahrerin festgestellt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
50d7f642-6f23-11e7-b097-27ceed585f17
Sommerkarneval im Strandbad Kallinchen

Mit Festumzug und Bootskorso, Strandparty und Feuerwerk, mit einem Mammut-Beachvolleyballturnier, dem Musiktrio Sax Puppets und vor allem viel Spaß feierte Kallinchen mit seinen Urlaubern und Gästen vom Motzener See seinen Sommerkarneval 2017. Die vielen und teils starken Regenschauer konnten das mehrtägige Strandfest kurzzeitig unterbrechen, aber nicht stoppen.

Ist es gut für Pritzwalk, dass sich im Rathaus eine Veränderung anbahnt?