Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Einbrecher in Berlin-Zehlendorf gefilmt

Fahndung der Berliner Polizei Einbrecher in Berlin-Zehlendorf gefilmt

Zwei junge Männer sind bei einem Einbruch in eine Wohnung in Berlin-Zehlendorf gefilmt worden. Die Polizei veröffentlicht nun die Fotos von den Einbrechern und erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung auf die Identität der Männer.

Voriger Artikel
Feuer im Asylheim: 800 Menschen betroffen
Nächster Artikel
Mit Schlagstock gegen Tram-Kontrolleur

Wer kennt diese Männer?

Quelle: Polizei Berlin

Berlin. Mit der Veröffentlichung von Bildern zweier Tatverdächtiger hofft die Polizei Berlin, einen Wohnungseinbruch in Zehlendorf aufklären zu können.

Die beiden jungen Männer sollen sich am Samstag, 5. Dezember 2015, gegen 20.45 Uhr gewaltsam Zutritt zu einer im Parterre gelegenen Wohnung in der Prinz-Handjery-Straße verschafft haben. Die Einbrecher entwendeten unter anderem mehrere hochwertige elektronische Geräte.

Die Männer wurden bei der Tat von einer Überwachungskamera gefilmt.

Die Ermittler fragen:

- Wer kann Angaben zur Identität der abgebildeten Personen oder deren Aufenthaltsort machen?

- Wer hat den Einbruch bemerkt und sich bisher nicht als Zeuge gemeldet?

- Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in der Eiswaldtstraße 18 in Berlin-Lankwitz unter der Rufnummer (030) 4664 - 47 21 14 entgegen.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
27e9e1d6-f2a6-11e6-b1aa-8cf77f476c96
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?