Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrecher steigen in Kita ein

Königs Wusterhausen: Zerstörtes Fenster und verdorbene Lebensmittel Einbrecher steigen in Kita ein

Was Einbrecher in einer Kita suchen? Vielleicht hatte es ihnen das süße Püppchen oder ein buntes Auto angetan. Unbekannte sind am Wochenende in eine Kita in Königs Wusterhausen eingebrochen und haben eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Während sämtliche Lebensmittel in der Einrichtung nun verdorben sind, türmten die Einbrecher mit einer mageren Beute.

Voriger Artikel
4 Tote auf Brandenburgs Straßen
Nächster Artikel
Topf mit Öl auf dem Herd vergessen
Quelle: dpa

Königs Wusterhausen . Dürfen es ein paar Barbies, Gesellschaftsspiele oder Matchbox-Autos sein? Oder doch lieber das Bastelmaterial aus der Schublade? Einbrecher haben am Wochenende eine Spur der Verwüstung in einer Kindertagesstätte in Königs Wusterhausen hinterlassen. Vielleicht vermuteten sie etwas Goldschmuck im Puppenhaus oder aber etwas Bageld im Plüschschweinchen, als sie ein Fenster zerstörten, um ins Innere des Gebäudes in der Goethestraße zu gelangen. 

Die bisher unbekannten Täter durchwühlten alle Räume, um nach Beute zu suchen. Mitgenommen haben sie am Ende lediglich ein Headset. Trotzdem entstand ein Schaden von über 1500 Euro. Nicht nur das Fenster muss ausgetauscht werden, auch sind sämtliche Nahrungsmittel in der Kita verdorben. Die Einbrecher hatten nämlich auf ihrer Beutejagd auch die Gefriertruhen geöffnet - und nicht wieder verschlossen. Dafür blieb am Ende wohl nicht die Zeit.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8ef53236-b73b-11e7-84b7-e3eddc0dc5d1
Show der Monstertrucks in Bad Belzig

Vor allem die großen und starken Monstertrucks zogen Hunderte Besucher am Sonntagnachmittag in Bad Belzig zur Motorshow der Stuntleute.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?