Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Enkel macht volltrunken Rabatz

4,52 Promille Enkel macht volltrunken Rabatz

Eine ältere Dame aus Wittenberge (Prignitz) hatte am Montag unter ihrem Enkel zu leiden und wusste sich nicht anders zu helfen, als die Polizei zu rufen. Die Polizei staunte nicht schlecht über den 33-Jährigen: Mit 4,52 Promille Alkohol im Blut war er noch in der Lage, Rabatz zu machen.

Voriger Artikel
100 Brillen beim Optiker geklaut
Nächster Artikel
Motorradfahrer schwer verletzt
Quelle: Peter Geisler

Wittenberge. Eine ältere Dame aus Wittenberge (Prignitz) hatte am Montag unter ihrem Enkel zu leiden und wusste sich nicht anders zu helfen, als die Polizei zu rufen. Die Polizei staunte nicht schlecht über den 33-Jährigen: Mit 4,52 Promille Alkohol im Blut war er noch in der Lage, Rabatz zu machen.

Der Betrunkene hatte am Nachmittag in der Bahnstraße gegen die Tür der Wohnung seiner Großmutter getreten. An der Tür entstand rund 100 Euro Sachschaden.

Der Mann wurde aufgrund seiner starken Alkoholisierung in ein Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
2387e0b4-e182-11e6-bd08-f725da5d37fd
Besuch auf der Grünen Woche 2017

Für Politiker ist das einer der angenehmeren Termine – ein Rundgang über die Grüne Woche. Dort sind am Montag beim Brandenburgtag allerlei Spezialitäten vorgestellt und vor allem verkostet worden. Mit dabei: Ministerpräsident Woidke, der viel zu essen bekam. Zwischen Schnaps und Wurst ging es auch um ernste Themen.

Welcher Döner ist der leckerste der Stadt Oranienburg?