Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Enkel macht volltrunken Rabatz

4,52 Promille Enkel macht volltrunken Rabatz

Eine ältere Dame aus Wittenberge (Prignitz) hatte am Montag unter ihrem Enkel zu leiden und wusste sich nicht anders zu helfen, als die Polizei zu rufen. Die Polizei staunte nicht schlecht über den 33-Jährigen: Mit 4,52 Promille Alkohol im Blut war er noch in der Lage, Rabatz zu machen.

Voriger Artikel
100 Brillen beim Optiker geklaut
Nächster Artikel
Motorradfahrer schwer verletzt
Quelle: Peter Geisler

Wittenberge. Eine ältere Dame aus Wittenberge (Prignitz) hatte am Montag unter ihrem Enkel zu leiden und wusste sich nicht anders zu helfen, als die Polizei zu rufen. Die Polizei staunte nicht schlecht über den 33-Jährigen: Mit 4,52 Promille Alkohol im Blut war er noch in der Lage, Rabatz zu machen.

Der Betrunkene hatte am Nachmittag in der Bahnstraße gegen die Tür der Wohnung seiner Großmutter getreten. An der Tür entstand rund 100 Euro Sachschaden.

Der Mann wurde aufgrund seiner starken Alkoholisierung in ein Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

Wird in Pritzwalk genug für die Ortsteile getan?