Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Erneut Schüsse auf BVG-Bus in Berlin

Berlin-Friedrichshain Erneut Schüsse auf BVG-Bus in Berlin

In Berlin ist erneut auf einen BVG-Bus geschossen. Vor gut zwei Wochen gab es einen ähnlichen Vorfall. Dieses Mal hat in Friedrichshain ein Unbekannter auf ein Fahrzeug geschossen. Dabei ist eine Scheibe beschädigt worden.

Voriger Artikel
19-Jähriger verletzt Sanitäter
Nächster Artikel
Autofahrer mit 1,24 Promille gestoppt


Quelle: dpa

Berlin. Ein Unbekannter hat in Berlin-Friedrichshain auf einen Bus der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) geschossen. Eine Scheibe wurde beschädigt, verletzt wurde bei der Attacke am Samstagnachmittag niemand. Ob es sich bei der benutzten Waffe um ein Luftdruckgewehr oder eine Steinschleuder handelte, konnte die Polizei am Sonntag nicht sagen.

Erst vor gut zwei Wochen hatte ein 18-Jähriger mit einem Luftgewehr mehrere Schüsse auf einen BVG-Bus abgegeben. Ein Trend sei aber nicht zu erkennen, erklärte ein Polizeisprecher.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
a2371154-5b63-11e7-90db-774e82013e34
Brandenburgischer Sommerabend 2017

Potsdam, 27. Juni 2017 – Bei bestem Wetter feierten 3000 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport auf dem Areal Schiffbauergasse am Tiefen See in Potsdam. Die Landesregierung hatte zum traditionellen Brandenburgischen Sommerabend geladen.

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?