Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Exhibitionist nimmt Verfolgung auf

Vorfall in Wittstock Exhibitionist nimmt Verfolgung auf

Ein Exhibitionist in Wittstock (Ostprignitz-Ruppin) begnügt sich nicht allein damit, Frauen mit seinem entblößten Gemächt zu erschrecken. Als sich die Frauen abwenden, verfolgt er sie auch noch. Jetzt sucht die Polizei nach dem schlanken, rund 1,80 Meter großen Mann.

Voriger Artikel
Prignitz: Allein an Heiligabend vier Crashs
Nächster Artikel
Unfall auf der A13

Die Polizei im Einsatz.

Quelle: dpa

Wittstock. Die Polizei in Wittstock fahndet nach einem Exhibitionisten, der am frühen Samstagmorgen, dem zweiten Weihnachtsfeiertag, zwei Frauen belästigt hat.

Der noch unbekannte Mann hatte sich in Höhe Kyritzer Straße Ecke Eisenbahnstraße vor den Frauen entblößt. Nicht genug damit, verfolgte er die Frauen und bat sie stehenzubleiben. Währenddessen manipulierte er weiter an seinem entblößten Penis.

Die Frauen liefen nach Hause und informierten gegen 4.40 Uhr die Polizei. Zur Beschreibung konnten die Frauen nur angeben, dass der Mann schlank und ca. 180 bis 185 cm groß ist und mit einer dunklen Hose, dunklem Oberteil und eventuell einem Parker bekleidet war. Eine polizeiliche Nahbereichsfahndung verlief ergebnislos.

Hinweise auf den Mann erbittet die Kripo unter Tel. (03391) 3540.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
91d523b6-bef9-11e6-993e-ca28977abb01
Weihnachtsmarkt in Neuruppin

Altes Handwerk, Stände mit Weihnachtsgeschenken für seine Lieben, Flammkuchen und Bratäpfel – vier Tage lang ist auf dem Neuen Markt in Neuruppin Weihnachtsmarkt. Hauptattraktion ist ein großes Pfefferkuchenhaus, das die Kinder mit selbst verzierten Honigkuchenplatten gestalten können.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?