Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Fahrer bremst: 82-Jährige stürzt im Bus

Polizeibericht vom 14. Oktober für Potsdam-Mittelmark Fahrer bremst: 82-Jährige stürzt im Bus

Am Markt in Werder musste der Fahrer der Buslinie 635 plötzlich bremsen: Fahrgäste mit Sitzplatz hatten Glück. Nicht so eine 82-Jährige. Die Rentnerin musste stehen, konnte sich nicht mehr festhalten und stürzte. Sie verletzte sich am Kopf und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Ladendieb gestellt, festgenommen und verurteilt
Nächster Artikel
Dänischer Lkw-Fahrer mit dickem Sündenregister


Quelle: dpa

Werder. In Werder ist in der Straße Am Markt am Donnerstagnachmittag eine 82-jährige Frau in einem Bus gestürzt und dabei leicht verletzt worden. Nach Zeugenangaben musste der Busfahrer verkehrsbedingt bremsen. Die Frau habe sich zu diesem Zeitpunkt nicht festgehalten und sei daraufhin zu Boden gestürzt. Sie erlitt Verletzungen am Kopf. Sanitäter brachten die Mittelmärkerin ins Krankenhaus. Der Bus der Linie 635 hatte eine Ausfallzeit von fast einer Stunde.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
b409dd9a-9ea6-11e7-b710-217663c73156
Schrottsammler findet radioaktiven Metallklumpen in Leegebruch

Statt den Fund sofort bei der Polizei zu melden, untersucht der 64-jährige Schrottsammler den metallähnlichen, etwa faustgroßen Gegenstand mit einem Gewicht von etwa 1,3 Kilogramm erst einmal selbst und vergleicht ihn mit Bildern im Internet, ehe er einige Tage später am Mittwochabend schließlich die Feuerwehr verständigt.

Was ist Ihr Sommerhit?