Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regen

Navigation:
Fahrraddiebe unterwegs

Polizeibericht vom 15. März für Potsdam Fahrraddiebe unterwegs

In Drewitz und in der Waldstadt haben Fahrraddiebe zugeschlagen: Die Täter brachen jeweils in die Gemeinschaftskeller von Mehrfamilienhäusern ein.

Voriger Artikel
Bad Belzig: Wieder Ärger wegen Graffiti
Nächster Artikel
Unbekannte stehlen Baggerschaufel


Quelle: dpa

Drewitz. In der Nacht von Montag auf Dienstag sind Unbekannte in den Gemeinschaftskeller eines Drewitzer Mehrfamilienhauses in der Konrad-Wolf-Allee eingebrochen. Die Täter stahlen zwei Fahrräder. Wie die Diebe in den Keller gelangten, konnte nicht geklärt werden, da keine Einbruchsspuren zu sehen waren. Auch in der Waldstadt wurde ein Fahrrad aus einem Gemeinschaftskeller gestohlen. Die Täter brachen dazu in einen Wohnblock im Caputher Heuweg ein.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
a2371154-5b63-11e7-90db-774e82013e34
Brandenburgischer Sommerabend 2017

Potsdam, 27. Juni 2017 – Bei bestem Wetter feierten 3000 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport auf dem Areal Schiffbauergasse am Tiefen See in Potsdam. Die Landesregierung hatte zum traditionellen Brandenburgischen Sommerabend geladen.

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?