Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Fast 8 Kilometer Hochspanungskabel gestohlen

Meuro Fast 8 Kilometer Hochspanungskabel gestohlen

Wie sie diese Menge wohl abtransportiert haben? Unbekannte haben in einem Waldgebiet in Südbrandenburg fast acht Kilometer Hochspannungsleitungen gestohlen. Der Schaden beträgt rund 20.000 Euro.

Voriger Artikel
Türklinken und Türbeschläge gestohlen
Nächster Artikel
Mann bedrängt Mädchen und bedroht Helfer


Quelle: dpa

Meuro. Unbekannte haben in einem Waldgebiet in Südbrandenburg Hochspannungsleitungen gestohlen. Insgesamt seien etwa 7500 Meter Kabel bei Meuro (Oberspreewald-Lausitz) verschwunden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Hochspannungsleitungen seien alt und nicht mehr stromführend gewesen. Die Schadenshöhe betrage mehr als 20.000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
ae7b6a7e-4212-11e7-8144-2fa659fb7741
Treuenbrietzener Stadtgaukler werden zu Parkpoeten

In Treuenbrietzen haben die Kinder und Jugendlichen der Theatergruppe Stadtgaukler zwei Akte des Lustspiels „Das Posthaus in Treuenbrietzen“ aufgeführt. Das Publikum war begeistert.

Welche ist die schlechteste Straße in BRB?