Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Fast 8 Kilometer Hochspanungskabel gestohlen

Meuro Fast 8 Kilometer Hochspanungskabel gestohlen

Wie sie diese Menge wohl abtransportiert haben? Unbekannte haben in einem Waldgebiet in Südbrandenburg fast acht Kilometer Hochspannungsleitungen gestohlen. Der Schaden beträgt rund 20.000 Euro.

Voriger Artikel
Türklinken und Türbeschläge gestohlen
Nächster Artikel
Mann bedrängt Mädchen und bedroht Helfer


Quelle: dpa

Meuro. Unbekannte haben in einem Waldgebiet in Südbrandenburg Hochspannungsleitungen gestohlen. Insgesamt seien etwa 7500 Meter Kabel bei Meuro (Oberspreewald-Lausitz) verschwunden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Hochspannungsleitungen seien alt und nicht mehr stromführend gewesen. Die Schadenshöhe betrage mehr als 20.000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
c32d16a8-9ca7-11e7-b710-217663c73156
Jugendfeuerwehr probt in Dallgow

16./17. September 2017 – Die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr von Dallgow-Döberitz (Havelland) hat das ganze Wochenende über geübt und geübt. Das reichte vom umgestürzten Baum über eine Tiernotrettung, Feldbrand und Mülleimerbrand bis zum Einrichten eines Hubschrauberlandeplatzes und einer eingeklemmten Person im Auto.

Was ist Ihr Sommerhit?