Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Feuer zerstört große Lagerhalle in Berlin

Großbrand in Neukölln Feuer zerstört große Lagerhalle in Berlin

Brandstiftung oder technischer Defekt? Beim Brand einer großen Lagerhalle für Möbel und Kleidung in Berlin-Neukölln ist ein Second-Hand-Markt für Einkommensschwache weitgehend zerstört worden. Mehr als 150 Einsatzkräfte bekämpften in der Nacht zu Mittwoch das Feuer, das auch auf einen Trödelmarkt übergegriffen war. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

Voriger Artikel
Autofahrer verbrennt in seinem Wagen
Nächster Artikel
Gleisläufer legt S-Bahn-Verkehr in Berlin lahm

Feuer in Berlin-Neukölln.

Quelle: Maurizio Gambarini

Berlin. Beim Brand einer großen Lagerhalle für Möbel und Kleidung in Berlin-Neukölln ist ein Second-Hand-Markt für Einkommensschwache weitgehend zerstört worden. Das teilten die Betreiber des «Socialladens» am Mittwochmorgen auf ihrer Internetseite mit. Durch das Feuer ist in der Nacht zum Mittwoch aber niemand verletzt worden. Das etwa 1000 Quadratmeter große Dach der Halle war vollständig von den Flammen erfasst worden, wie die Feuerwehr mitteilte.

Beim Brand einer großen Lagerhalle für Möbel und Kleidung in Berlin-Neukölln in der Nacht zu Mittwoch, 27. Mai 2015, ist ein Second-Hand-Markt für Einkommensschwache weitgehend zerstört worden. Das Feuer ist auch auf einen Trödelmarkt übergegriffen.

Zur Bildergalerie

Das Feuer hatte auch auf einen benachbarten Trödelmarkt übergegriffen. Die Halle stürzte anschließend zum Teil ein. Brandstiftung könne ebenso wie ein technischer Defekt nicht als Ursache ausgeschlossen werden, sagte ein Sprecher der Polizei. Das Ausmaß des Gesamtschadens ist noch unklar.

Rund 150 Einsatzkräfte waren mit den Löscharbeiten beschäftigt. Der Brand war nach etwa drei Stunden unter Kontrolle. Während des Feuerwehreinsatzes wurden die Neuköllnische Allee und die Forsthausallee zwischen Sonnenallee und Haberstraße für den Verkehr gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
5460125c-bac6-11e6-993e-ca28977abb01
10.Adventsgala der Chöre

Mit einem stimmungsvollen Programm sangen sich am Zweiten Advent der Neuruppiner A-cappella-Chor, der Kammerchor der Evangelischen Schule, die Ruppiner Kantorei, der Möhringchor und der Märkische Jugendchor in die Herzen der 500 Zuhörer in der Kulturkirche.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?