Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Feuerwehr befreit schwer verletzten Autofahrer

Unfall auf B5 bei Berlin Feuerwehr befreit schwer verletzten Autofahrer

Bei einem Unfall am Karfreitag auf der B5 am Ortseingang Berlin ist ein Mensch schwer verletzt worden. Der Audi-Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden, vier weitere Menschen wurden verletzt.

Voriger Artikel
Lkw kippt auf A2: Schwerverletzte und Stau
Nächster Artikel
Club-Besucher nach Überfall in Lebensgefahr

Der Fahrer des Audi musste mit schwerem Gerät befreit werden.

Quelle: Patrick Plönnig

Berlin. Bei einem Verkehrsunfall am Karfreitag auf der B5 am Ortseingang Berlin wurden fünf Menschen verletzt, einer davon schwer.

Ein Geländewagen war gegen 10:30 Uhr ins Schleudern geraten und streifte einen entgegenkommenden Audi. Der Audi stand daraufhin quer auf der Straße. Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und krachte ungebremst in die Fahrerseite des Audi.

Dieser Wagen krachte ungebremst in den Audi

Dieser Wagen krachte ungebremst in den Audi.

Quelle: Patrick Plönnig

Die Fahrerseite musste daraufhin von der Feuerwehr schwerem Gerät geöffnet werden, um den Audifahrer zu befreien.

Die Feuerwehr war mit mehreren Kräften vor Ort, um die insgesamt fünf Verletzten zu behandeln.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0b6fac86-2c47-11e7-b203-d7224497f556
Werders Blütenball 2017

Starpower und eine bildhübsche neue Blütenkönigin in Werders Jubiläumsjahr: Rund 400 Gäste feierten zusammen mit der Stadt den diesjährigen Baumblütenball auf der Bismarckhöhe und die Inthronisierung von Christin Schiffner.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?