Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Fotos gestohlener Schmuckstücke veröffentlicht

Berlin Fotos gestohlener Schmuckstücke veröffentlicht

Mit Fotos von diversen gestohlenen Schmuckstücken sucht die Berliner Polizei nach den Besitzern der Stücke. Darunter sind unter anderem Armbanduhren, Halsketten und Siegelringe. Der Schmuck ist bereits vor längerer Zeit bei einer Trickdiebin gefunden worden.

Voriger Artikel
Wassermassen reißen Kanalarbeiter in den Tod
Nächster Artikel
KaDeWe-Raub: Beute im Pfandleihhaus aufgetaucht

Auch dieser Ring ist gestohlen worden.

Quelle: Polizei Berlin

Berlin. Die Berliner Polizei sucht die Besitzer gestohlener Schmuckstücke. Diese seien vor über zwei Jahren bei einer Trickdiebin gefunden worden und bislang sei unklar, wem sie gehören, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die inzwischen verurteilte Frau war gefasst worden, nachdem sie im Dezember 2013 mit Komplizen eine alte Dame in ihrer Wohnung bestohlen hatte. Die Gruppe hatte vorgegeben, einem Nachbarn eine Nachricht hinterlassen zu wollen. Einer der Betrüger lenkte die alte Frau ab, während die anderen die Wertgegenstände stahlen. Die Dame hat ihren Schmuck zurückbekommen. Mit Fotos sucht die Polizei nun im Internet nach den Besitzern weiterer Stücke, die ebenfalls bei der Trickdiebin sichergestellt wurden.

9d6dc1d0-436e-11e6-b389-4e990fdc400e

Mit Fotos von diversen gestohlenen Schmuckstücken sucht die Berliner Polizei nach den Besitzern der Stücke. Darunter sind unter anderem Armbanduhren, Halsketten und Siegelringe. Der Schmuck ist bereits vor längerer Zeit bei einer Trickdiebin gefunden worden. Wir zeigen alle Schmuckstücke in der Bildergalerie.

Zur Bildergalerie

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?