Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Frau (57) aus Schwedt/Oder vermisst

Polizei bittet um Mithilfe Frau (57) aus Schwedt/Oder vermisst

Eine Frau aus Schwedt/Oder in Brandenburg ist seit zwei Tagen verschwunden. Sie hatte die Wohnung verlassen und kam nicht mehr zurück. Die 57-Jährige wird nun dringend gesucht. Dabei bittet die Polizei um Mithilfe und hofft auf wichtige Hinweise.

Voriger Artikel
Mit 750 Gramm Speed am Bahnhof
Nächster Artikel
Fahrradklau in der Prignitz nimmt zu

Schwedt/Oder. Marlis Schirmer aus Schwedt/Oder hat am 28. September ihre Wohnung verlassen und ist bis heute nicht zurück gekehrt. Nun sucht die Polizei dringend nach ihr und fragt: Wer hat Marlis insbesondere im Bereich Schwedt/Oder gesehen?

Am Montag, als die verschwand, trug sie eine Jeans und einen hellblauen Anorak. Nach der Sichtung ihrer Wohnung hat sie vermutlich zwei schwarze Rucksäche dabei. Einer ist aus Stoff, der andere aus Leder.

Die Frau ist 57 Jahre alt, 1,58 Meter groß und hat kurze helle Haare.

Hinweise bitte an die Polizei Prenzlau unter 03984/350.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
62a20fc8-be18-11e6-993e-ca28977abb01
Einblicke in die Unterwelt

Freitag, 9. Dezember: Es liegt 15 Meter unter der Erde, ist gerade einmal mannshoch und einen Arm breit. Ein unterirdisches Stollensystem in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) galt lange als verschüttet. Vor einiger Zeit ist es wieder entdeckt worden. Nun hat die MAZ exklusive Einblicke in die Unterwelt bekommen.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?