Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Frau beim Baden unsittlich berührt

Übergriff in Cottbus Frau beim Baden unsittlich berührt

Eine 63 Jahre alte Frau ist beim Schwimmen unsittlich berührt worden. Der Vorfall soll sich bereits am Sonnabend im Cottbuser Freizeitbad ereignet haben. Die Frau erstattete bei der Polizei Anzeige.

Voriger Artikel
Großer Ast fällt auf fahrendes Auto
Nächster Artikel
Diebe graben 50 Meter Kabel aus der Erde


Quelle: dpa

Cottbus. Am Montag erstattete eine 63-Jährige Anzeige bei der Polizei. Nach ihren Angaben ist sie während eines Besuches des Cottbuser Freizeitbades am Samstagnachmittag von einem bisher unbekannten Mann unsittlich im Genitalbereich berührt worden.

Der Übergriff ereignete sich, als die Frau in einem Becken in Höhe von zwei 20 bis 25 Jahre alten Männern südländischen Aussehens vorbei schwamm.

Die Frau war an dem Tag mit ihrer Enkelin in dem Freizeitbad.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
7c729856-2a55-11e7-b203-d7224497f556
Popstar Max Giesinger in Gransee

Gransee, 25. April 2017 – Max Giesinger spielte am Dienstagabend in Gransee (Oberhavel) ein halbstündiges Gratis-Konzert. Rund 1000 Fans strömten auf den Platz der Jugend, um den Popstar, den sie sonst vornehmlich aus dem Radio, dem Fernsehen, von der CD oder aus dem Internet kennen, live zu erleben.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?