Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Frau findet ihr gestohlenes Rad über Facebook

Fahrraddiebstahl in Wittenberge Frau findet ihr gestohlenes Rad über Facebook

Nur ein paar Tage hatte eine 28 Jahre alte Frau ihr Fahrrad in Weisen (Prignitz) abstellen wollen. Als sie wiederkam, um es zu nutzen, war es weg. Doch sie ging nicht sofort zur Polizei, sondern startete einen Aufruf über Facebook – mit Erfolg. Die Kripo ermittelt nun aber trotzdem.

Voriger Artikel
Beamte finden Vermissten am Wannsee
Nächster Artikel
Besoffener Fahrer verursacht Unfall auf A9


Quelle: dpa

Wittenberge. Über Facebook hat eine 28-Jährige offenbar ihr gestohlenes Fahrrad wiedergefunden und auch den mutmaßlichen Tatverdächtigen ermittelt.

Das Rad hatte sie in Weisen an der Sporthalle am Ende Mai abgestellt. Als sie es am Mittwoch wieder nutzen wollte, war es weg. Die Frau suchte noch die Umgebung ab, ohne Erfolg.

Hinnehmen wollte sie das allerdings nicht und setzte alles auf Facebook. Dort postete sie den Diebstahl des Rades. Es hatte in etwa einen Wert von 160 Euro, gab die Polizei in einer Mitteilung am Donnerstag an. Schon kurze Zeit nach dem Absetzen des Beitrages meldete sich ein anderes Opfer. Jenes, dass dem Dieb aufgesessen war und das Rad für 30 Euro erworben hatte.

Doch der Käufer des Rades war clever und konnte die Daten des Verkäufers angeben. Damit ging die 28-Jährige zur Polizei und erstattete Anzeige.

Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
c38702a4-10bf-11e7-a7bc-d64f50b695b9
Berliner Motorrad-Tage in den Messehallen

Die Berliner Motorradtage in den Messehallen am Funkturm haben noch bis Sonntag geöffnet. Wir haben uns dort bereits umgesehen. Natürlich gibt es dort jede Menge rund ums motorisierte Zweirad zu sehen. Aber auch Shows, bei denen Motorräder nur eine Nebenrolle spielen, können dort besichtigt werden.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?