Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Berlin

Berlin-Hellersdorf Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Berlin

Schreckliche Nachricht aus Berlin-Hellersdorf – dort ist in der Nacht zu Montag eine Frau bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Die Frau ist das dritte Brandopfer binnen weniger Tage.

Voriger Artikel
Fahrerflucht nach Crash auf der L 222
Nächster Artikel
Polizei fahndet nach falschem Polizisten


Quelle: dpa

Berlin. Am frühen Montagmorgen ist eine Frau bei einem Wohnungsbrand in Berlin-Hellersdorf gestorben. Wie die Feuerwehr mitteilte, war das Feuer gegen 3.30 Uhr im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Das Alter der Frau war zunächst unbekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt die Brandursache.

Zwei Brände mit Todesopfern in den vergangenen Tagen

In Berlin sind damit in den vergangenen Tagen drei Menschen bei Wohnungsbränden ums Leben gekommen. Erst am Samstag kam ein Mann bei einem Feuer in seiner Wohnung in Britz ums Leben. Vor etwa 10 Tagen brannte in Schönberg eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Ein Mann überlebte den Brand nicht.

Von MAZonline, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
9205328c-9d19-11e7-b710-217663c73156
180 Menschen gedachten der verunglückten Vanessa Fitz

Rund 180 Menschen gedachten am Montagabend Vanessa Fitz aus Dossow. Das Mädchen starb genau vor einem Jahr an der Straße kurz vor Dossow, als sie auf ihrem Moped mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß. Sie wurde nur 17 Jahre alt. Redner Christian Dörendahl von der Kirchengemeinde sprach.

Was ist Ihr Sommerhit?