Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Frau wird von Zug erfasst und stirbt

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 22. Oktober Frau wird von Zug erfasst und stirbt

+++ Trebbin: Frau wird von Zug erfasst und stirbt +++ Ruhlsdorf: Baum gerät in Brand - Polizei sucht Zeugen +++ Ludwigsfelde: Unbekannte stehlen 1200 Meter Kupferkabel +++ Trebbin: Polizei greift Schulschwänzerin auf +++ Ludwigsfelde: Abgesteller Lkw wird leer geräumt +++

Voriger Artikel
500 Liter Diesel aus Lkw gestohlen
Nächster Artikel
Gasflaschen von Firmengelände gestohlen

+++

Trebbin: Frau wird von Zug erfasst

Auf der Zugstrecke Berlin-Holzdorf ist am Montagabend kurz vor dem Bahnhof Trebbin ein Frau vom Zug erfasst worden. DIe Frau starb an der Unfallstelle. Der Lokführer erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Zugverkehr musste für einige Stunden unterbrochen werden. Im Zug saßen rund 230 Personen, sie konnten im Bahnhof Trebbin die Waggons verlassen und mit dem Bus weiterfahren. Die Polizei ermittelt derzeit in dem Fall, kann aber ein Fremdverschulden ausschließen.

+++

Ruhlsdorf: Baum gerät in Brand - Polizei sucht Zeugen

In Ruhlsdorf ist am Montagnachmittag auf dem Kirchplatz ein Baum in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Der zum Teil morsche Baum musste gefällt werden. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht daher Zeugen. Daher fragt sie, wer am Montag gegen 14 Uhr Personen auf dem Kirchplatz etwas verdächtiges beobachtet hat. Hinweise unter Telefon 03371/6000 oder unter www.internetwache.brandenburg.de.

+++

Ludwigsfelde: Unbekannte stehlen 1200 Meter Kupferkabel

Unbekannte Täter haben in Ludwigsfelde 1200 Meter Kupferkabel von einem Firmengelände in der Straße der Jugend gestohlen. Die Tat ereignete sich zwischen dem 18. und dem 21. Oktober. Die Firmeninhaber zeigten den Diebstahl am Montag an. Die Täter zerstörten einen Zaun und gelangten so auf das Gelände der Baufirma. Dort ließen sie etwa 1200 Meter Kabel mitgehen. Der Schaden beträgt insgesamt 5300 Euro.

+++

Trebbin: Schulschwänzerin aufgegriffen

Ein 14-jähriges Mädchen hat am Montag für Aufregung in Trebbin gesorgt. Das Mädchen, dass in einem Kinderheim lebt, hatte am Morgen angegeben, zur Schule aufzubrechen. Dort kam sie allerdings nie an. Die Polizei leitete eine Fahndung ein. Noch während sie die Anzeige fertigte, wurde das Mädchen von einer Bekannten zur Polizei gebracht. Aufregung zu Ende.

+++

Ludwigsfelde: Abgesteller Lkw wird leer geräumt

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag einen abgestellten Lkw in Ludwigsfelde ausgeräumt. Der Lastwagen war in der Nikolaus-Otto-Straße abgestellt. Die Täter schlitzten die Plane der Ladefläche auf. Dann räumten sie den Lkw leer. Auch eine Tür des Lkw wurde aufgebrochen. Was genau gestohlen wurde und wie hoch der Schaden ist, teilte die Polizei nicht mit.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8ef53236-b73b-11e7-84b7-e3eddc0dc5d1
Show der Monstertrucks in Bad Belzig

Vor allem die großen und starken Monstertrucks zogen Hunderte Besucher am Sonntagnachmittag in Bad Belzig zur Motorshow der Stuntleute.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?