Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° Schneefall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Fußgänger stirbt auf der Autobahn

Unfall auf A15 bei Cottbus Fußgänger stirbt auf der Autobahn

Für einen Autofahrer wird in der Nacht zu Donnerstag ein Alptraum wahr: Beim Befahren der Autobahn steht plötzlich ein Mensch vor ihm. Der Fahrer kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und überfährt den Mann.

Voriger Artikel
Totes Baby in Berlin: Erst ein Hinweis
Nächster Artikel
Fünf Verletzte noch immer im Krankenhaus


Quelle: dpa

Cottbus. Ein Fußgänger ist in der Nacht zu Donnerstag auf der Autobahn 15 (Lübbenau - Cottbus) bei Cottbus-West von einem Auto erfasst worden und gestorben.

Warum der 31-Jährige auf der Fahrbahn war, blieb unklar.

Wie ein Polizeisprecher in Potsdam sagte, konnte der 52 Jahre alte Fahrer des Wagens nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den 31-Jährigen.

Der Fahrer erlitt einen Schock.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
a80790aa-de3a-11e6-858b-85b911712e00
Blick ins Museum Barberini

Die große Werkschau: Das Museum Barberini präsentiert zum ersten Mal Werke großer Künstler.

Sollte es zur Kreisreform in Brandenburg einen Volksentscheid geben?