Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Gefangener schlägt Wärter bewusstlos

Vorfall in Haftanstalt Berlin-Tegel Gefangener schlägt Wärter bewusstlos

Im Gefängnis Berlin-Tegel hat ein Inhaftierter einen Beamten angegriffen – und zwar so, dass der Bedienstete kurzzeitig bewusstlos war. Es war nicht der erste Ausraster des Gefangenen, dem ein hohes Aggressionspotenzial bescheinigt wird.

Voriger Artikel
Zwei Verletzte bei Unfall auf der A10
Nächster Artikel
Polizei fasst Seriendieb beim Dieselumfüllen

Haftanstalt Berlin-Tegel.

Quelle: dpa

Berlin. Im Gefängnis Berlin-Tegel hat ein Inhaftierter einen Beamten angegriffen und mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Bedienstete sei kurzzeitig bewusstlos gewesen, inzwischen habe er das Krankenhaus wieder verlassen können, sagte Justizsprecherin Claudia Engfeld am Dienstag.

Zu dem Angriff kam es Mitte Mai. Der 50-jährige Angreifer aus Bosnien-Herzegowina war 2009 wegen Totschlags zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Wegen mehrerer Angriffe auf Mitgefangene und Bedienstete wurde er erneut verurteilt.

Der Mann, der ein hohes Aggressionspotenzial habe, muss nun wieder mit einem Verfahren und weiterer Strafverschärfung rechnen.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
24b78c84-ba2f-11e6-9964-b73bb7b57694
Die Tage nach der Vogelgrippe

Am Freitag brach eine milde Form der Vogelgrippe in Schwante aus. Die Landwirte stehen kurz vor dem Ruin. Die Notschlachtung von 500 Tieren beschert ihnen Alpträume.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?