Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Geländewagen rutscht Böschung hinab

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 14. Dezember Geländewagen rutscht Böschung hinab

Zwei Leichtverletzte und 15 000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalls in der Nacht zu Montag in Mahlow. Ein Hyundai war auf dem Glasower Damm unterwegs und geriet auf winterlicher Fahrbahn ins Schlittern. Der Gelängewagen rutschte eine Böschung hinunter. Fahrer und Beifahrer wurden leicht verletzt.

Voriger Artikel
Sinnlose Fahrerflucht
Nächster Artikel
Streit mit Reizgas vor der Tankstelle

Dieser Hyundai rutschte in Mahlow von der Straße.

Quelle: Julian Stähle

Kliestow: Auto stößt mit Kind zusammen.  

Am Sonntagnachmittag kam es in der Chausseestraße in Kliestow zum Zusammenstoß zwischen einem achtjährigen, Rad fahrenden Mädchen und einem Toyota Corolla. Das Kind war zunächst in der Chausseestraße am rechten Fahrbahnrand in Richtung Trebbin unterwegs und wollte dann im weiteren Verlauf nach links in die Kliestower Dorfstraße einbiegen. Genau in diesem Moment kam es zum Zusammenstoß mit einem nachfolgenden Toyota, dessen Fahrer gerade an dem Kind vorbeifahren wollte. Das Kind erlitt leichte Verletzungen, die vor Ort ambulant behandelt wurden.

+++

Mahlow: Pkw kommt von der Straße ab

Der 18-jährige Fahrer eines Hyundai verlor in der Nacht zu Montag beim Befahren der Brücke über die Eisenbahnlinie im Glasower Damm in Mahlow bei winterlichen Straßenverhältnissen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der PKW kam von der Fahrbahn ab und rutschte eine Böschung herunter, bevor er auf der Seite zum Liegen kam. Der Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 15 000 Euro.

+++

Luckenwalde: Werkzeug gestohlen

Unbekannte brachen vermutlich in der Nacht zu Sonntag in eine Werkstatt in Luckenwalde ein. Sie öffneten gewaltsam mehrere Türen und Spinde. Dann durchsuchten sie alle Gelasse und entwendeten nach ersten Erkenntnissen Werkzeug. Die Polizei sicherte Spuren und fertigte eine Strafanzeige.

+++

Jüterbog: Autofahrer mit Drogen unterwegs

Polizeibeamte kontrollierten in der Nacht zu Montag in der Zinnaer Vorstadt in Jüterbog einen 30-jährigen Golf-Fahrer. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf ein Betäubungsmittel. Der Mann räumte ein, Drogen konsumiert zu haben. Eine kleine Menge Cannabis wurde sichergestellt und eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

+++

Ludwigsfelde: Eingangstür zerstört und Räume durchwühlt

Unbekannte drangen in der Zeit von Sonnabendmittag bis Sonntagvormittag in gewerblich genutzte Räumlichkeiten in der Potsdamer Straße in Ludwigsfelde ein. Sie zerstörten die Türverglasung der Eingangstür und durchsuchten alle Zimmer zielgerichtet nach Bargeld. Der Schaden beträgt circa 1050 Euro.

+++

Trebbin: Jugendlicher mit Drogen festgestellt

Ein 17-Jähriger wurde am Sonntagabend in der Trebbiner Parkstraße angehalten und überprüft. Da er sich nicht ausweisen konnte, durchsuchten die Polizeibeamten ihn und seinen Rucksack und stellten dabei eine geringe Menge Cannabis und Konsumutensilien sicher. Im Anschluss nahmen die Polizisten eine Anzeige auf.

+++

Mahlow: Einbrecher scheitern an Türverriegelung

Unbekannte Täter versuchten im Laufe des Sonnabendnachmittags die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Mahlower Siedlung Waldblick gewaltsam zu öffnen. Sie nutzten dazu ein Hebelwerkzeug. Die Täter scheiterten jedoch an der Türverriegelung. Die Polizei sicherte Spuren und nahm eine Strafanzeige auf.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
62a20fc8-be18-11e6-993e-ca28977abb01
Einblicke in die Unterwelt

Freitag, 9. Dezember: Es liegt 15 Meter unter der Erde, ist gerade einmal mannshoch und einen Arm breit. Ein unterirdisches Stollensystem in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) galt lange als verschüttet. Vor einiger Zeit ist es wieder entdeckt worden. Nun hat die MAZ exklusive Einblicke in die Unterwelt bekommen.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?