Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gerangel am Tornowsee bei Neuruppin

Angler ohne Dokumente Gerangel am Tornowsee bei Neuruppin

Ein 54-jähriger Forstmitarbeiter erwischte am Sonnabend eine Gruppe Angler ohne gültige Dokumente am Tornowsee bei Neuruppin. Als er sie fotografiert, wird er geschubst. Ein Mann stellt sich zudem vors Auto. Er wird offenbar leicht am Bein touchiert, als der Forstmitarbeiter zur Polizei fährt. Die Kripo ermittelt.

Neuruppin Tornowsee 53.0233235 12.8017736
Google Map of 53.0233235,12.8017736
Neuruppin Tornowsee Mehr Infos
Nächster Artikel
Walsleben: Drei Brandstifter erwischt

Ein Forstmitarbeiter erwischte Angler ohne Berechtigung und wurde geschubst.

Quelle: dpa

Neuruppin. Ein 54-jähriger Forstmitarbeiter entdeckte Pfingstsonnabend um 17 Uhr am Tornowsee bei Neuruppin einige Angler, die offenbar ein Feuer entzündet hatten. Sie waren zum Teil alkoholisiert und besaßen keine gültigen Angelausweise. Der Forstmitarbeiter behielt die abgelaufenen Dokumente und fotografierte die Gruppe. Ein 28-jähriger Angler schubste ihn. Der Forstmitarbeiter stieg in sein Auto und wollte losfahren. Ein 51-jähriger Angler stellte sich in den Weg, um ihn am Wegfahren zu hindern. Der Forstmann fuhr langsam los und touchierte den Angler wohl leicht am Bein. Der Forstmitarbeiter fuhr zur Polizei und meldete den Vorfall. Polizisten überprüften daraufhin die Angler und nahmen Personalien auf. Die Kripo ermittelt wegen Körperverletzung und Nötigung.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
69e0b352-0edb-11e7-a7bc-d64f50b695b9
Demo gegen Abschiebung in Neuruppin

Das Aktionsbündnis „Neuruppin bleibt bunt“ hatte zu einer Kundgebung gegen die Abschiebung von Flüchtlingen – insbesondere nach Afghanistan – aufgerufen. Über 100 Menschen versammelten sich auf dem Schulplatz.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?