Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Großer Ast fällt auf fahrendes Auto

Verkehrsunfall bei Rheinsberg Großer Ast fällt auf fahrendes Auto

Glück im Unglück hat eine Autofahrerin, die auf der K6812 unterwegs ist: Zwischen Rheinsberg und Zühlen (Ostprignitz-Ruppin) fällt ihr während der Fahrt ein großer Ast aufs Auto. Die Frau bleibt unverletzt.

Voriger Artikel
Zwangsvollstreckung: Mann tot aufgefunden
Nächster Artikel
Frau beim Baden unsittlich berührt


Quelle: Peter Geisler

Rheinsberg. Am Montag um 10.20 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 6812 zwischen Rheinsberg und Zühlen ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall.

Eine 40-jährige Autofahrerin befuhr die Kreisstraße in Richtung Zühlen, als plötzlich ein größerer Ast vom Baum stürzte.

Ihr Fahrzeug wurde dadurch beschädigt, der Schaden beträgt rund 1000 Euro. Der Pkw VW blieb aber weiterhin fahrbereit.

Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?