Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Großer Ast fällt auf fahrendes Auto

Verkehrsunfall bei Rheinsberg Großer Ast fällt auf fahrendes Auto

Glück im Unglück hat eine Autofahrerin, die auf der K6812 unterwegs ist: Zwischen Rheinsberg und Zühlen (Ostprignitz-Ruppin) fällt ihr während der Fahrt ein großer Ast aufs Auto. Die Frau bleibt unverletzt.

Voriger Artikel
Zwangsvollstreckung: Mann tot aufgefunden
Nächster Artikel
Frau beim Baden unsittlich berührt


Quelle: Peter Geisler

Rheinsberg. Am Montag um 10.20 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 6812 zwischen Rheinsberg und Zühlen ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall.

Eine 40-jährige Autofahrerin befuhr die Kreisstraße in Richtung Zühlen, als plötzlich ein größerer Ast vom Baum stürzte.

Ihr Fahrzeug wurde dadurch beschädigt, der Schaden beträgt rund 1000 Euro. Der Pkw VW blieb aber weiterhin fahrbereit.

Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
a99dc1da-b28a-11e7-84b7-e3eddc0dc5d1
Buntes Herbstfest in Reetzer Kita

Bei Spaziergängen sammelten die Kinder der Kita „Zwergenland“ aus Reetz in Potsdam-Mittelmark fleißig Bastelmatarial. Neben Eicheln, Kastanien und bunten Blättern wanderten auch Ginster und Maiskolben in das Körbchen. All das wurde jüngst beim Herbstfest auf den Tischen ausgebreitet.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?