Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Großer Ast fällt auf fahrendes Auto

Verkehrsunfall bei Rheinsberg Großer Ast fällt auf fahrendes Auto

Glück im Unglück hat eine Autofahrerin, die auf der K6812 unterwegs ist: Zwischen Rheinsberg und Zühlen (Ostprignitz-Ruppin) fällt ihr während der Fahrt ein großer Ast aufs Auto. Die Frau bleibt unverletzt.

Voriger Artikel
Zwangsvollstreckung: Mann tot aufgefunden
Nächster Artikel
Frau beim Baden unsittlich berührt


Quelle: Peter Geisler

Rheinsberg. Am Montag um 10.20 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 6812 zwischen Rheinsberg und Zühlen ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall.

Eine 40-jährige Autofahrerin befuhr die Kreisstraße in Richtung Zühlen, als plötzlich ein größerer Ast vom Baum stürzte.

Ihr Fahrzeug wurde dadurch beschädigt, der Schaden beträgt rund 1000 Euro. Der Pkw VW blieb aber weiterhin fahrbereit.

Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f7232d28-84d1-11e7-8f02-dd180ddead23
Bootskorso in Kyritz: Von oben, unten und innen feucht

Mit einem Bootskorso auf dem Untersee wurden am Freitagabend die 65. Kyritzer Regattatage eröffnet. Trotz strömendem Regen beteiligten sich 40 Boote. Einige hundert Zuschauer harrten unter Regenschirmen und Kapuzen tapfer aus.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?