Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gruppe über Straße geleitet – von Transporter erfasst

Berlin-Alt Hohenschönhausen Gruppe über Straße geleitet – von Transporter erfasst

Sie wollte anderen helfen und liegt nun schwer verletzt im Krankenhaus. In Berlin ist am Montagabend eine 38-jährige Frau von einem Transporter erfasst worden. Sie hatte sich an einem Fußgängerüberweg aufgestellt, um eine Gruppe über die Straße zu leiten.

Voriger Artikel
32-jährige Frau stirbt bei Verkehrsunfall
Nächster Artikel
Tankstellenüberfall: Mitarbeiterin unter Schock


Quelle: dpa

Berlin . Beim Versuch, eine Fußgängergruppe sicher über die Straße zu leiten, ist in Alt Hohenschönhausen eine Frau angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, bemerkte am Montagabend ein 65 Jahre alter Transporter-Fahrer die 38-Jährige zu spät, die an einem Fußgängerüberweg mit ausgebreiteten Armen auf der Fahrbahn stand. Die Frau wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen ein bereits haltendes Auto auf der Gegenspur geschleudert. Sie wurde mit einem Beckenbruch und schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Menschen wurden nicht verletzt.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
69e0b352-0edb-11e7-a7bc-d64f50b695b9
Demo gegen Abschiebung in Neuruppin

Das Aktionsbündnis „Neuruppin bleibt bunt“ hatte zu einer Kundgebung gegen die Abschiebung von Flüchtlingen – insbesondere nach Afghanistan – aufgerufen. Über 100 Menschen versammelten sich auf dem Schulplatz.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?