Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Herrenloses Pferd auf der B101

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 21. August Herrenloses Pferd auf der B101

Ein herrenloses Pferd lief am Donnerstagabend auf der linken Spur der B101 Richtung Berlin in Höhe des Ludwigsfelder Preußenparks herum. Aufmerksame Autofahrer meldeten das Tier der Polizei, die es einfangen konnte.

Voriger Artikel
Zwei Autofahrer bei Crash schwer verletzt
Nächster Artikel
Auto prallt gegen Supermarkt-Wand


Quelle: dpa

Ludwigsfelde: Herrenloses Pferd auf der Straße.  

Am Donnerstag gegen 19.45 Uhr entdeckte eine aufmerksame Bürgerin ein herrenloses Pferd auf der linken Spur B101 Richtung Berlin am Preußenpark und meldete es der Polizei. Ein weiterer Anrufer hatte das Tier in Höhe Hornbach gesichtet. Zwischen den Anschlussstellen Ludwigsfelde-Ost und -West gelang es dann, das Ross einzufangen und seinem Besitzer zu übergeben. Dieser hatte es bereits als vermisst gemeldet.

+++

Ludwigsfelde: Zehnjähriger bei Unfall leicht verletzt

Ein Zehnjähriger ist am Donnerstag bei einem Unfall auf der Potsdamer Straße in Ludwigsfelde verletzt worden. Eine 50-Jährige Ludwigsfelderin fuhr gegen 20.30 Uhr von der Autobahnbrücke aus in Richtung Bahnhof. Der Zehnjährige war mit dem Fahrrad in die gleiche Richtung unterwegs, nutzte aber den Radweg auf der linken Straßenseite. In Höhe der Einmündung Rathausstraße bog die Autofahrerin links ab, übersah den Fahrradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Während der Unfallaufnahme nahmen die herbeigerufenen Polizisten Alkoholgeruch bei der Autofahrerin wahr. Ein Atemalkoholtest ergab 0,68 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein der Frau sichergestellt.

+++

Schlenzer: Kollision mit Reh

Auf der Landstraße zwischen Markendorf und Jüterbog, kurz vor dem Abzweig Schlenzer, ist am Donnerstag gegen 21.30 Uhr ein Pkw mit einem Reh kollidiert. Trotz des Zusammenstoßes konnte das Reh scheinbar unverletzt entkommen. Am Pkw entstand ein Schaden von etwa 700 Euro. Ein Jagdpächter wurde mit der Suche nach dem Wildtier beauftragt.

+++

Rangsdorf: Auffahrunfall auf der B96

Am Donnerstag gegen 16.15 Uhr ist auf der B 96 in Höhe des Südringcenters in Rangsdorf ein Auto aus Berlin auf einen anderen Wagen aus dem Kreis Teltow-Fläming aufgefahren. Unfallursache war offenbar Unaufmerksamkeit. Es entstand ein Schaden von etwa 4800 Euro, die Pkws blieben aber fahrbereit.

+++

Luckenwalde: Ladendiebin gestellt

In einem Luckenwalder Geschäft wurde am Donnerstag gegen 11.15 Uhr eine 71-jährige bei einem Ladendiebstahl erwischt. Das Diebesgut mit einem Wert von 4,99 Euro blieb im Supermarkt. Die Polizei nahm eine Anzeige auf.

+++

Blankenfelde: Laterne beschädigt

Am Donnerstag gegen 13.30 Uhr hat der Fahrer eines Lkw aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein eine Laterne in der Karl-Liebknecht-Straße in Blankenfelde angefahren. Er stieß wegen eines Fehlers beim Abbiegen gegen den Lampenkörper. Die Lampe war nur leicht lädiert und blieb funktionstüchtig.

+++

Trebbin: Radfahrer stand unter Drogen

Ein 22-Jähriger, der im Trebbiner Stadtgebiet auf einem Fahrrad unterwegs war, wurde am Donnerstag gegen 19.40 Uhr wegen seiner unsicheren Fahrweise von der Polizei kontrolliert. Zunächst leugnete er einen Drogenkonsoum, händigte er den Beamten dann aber plötzlich ein Stück einer Blüte einer Cannabispflanze aus. Außerdem hatte er verschiedene Utensilien zum Zerkleinern von Betäubungsmitteln dabei. Die Blüte und die Gerätschaften wurden zur Beweissicherung sichergestellt.

+++

Thyrow: Zaun kaputtgefahren

Am Donnerstag gegen 9.15 Uhr hat ein Lkw beim Wenden in der Wendeschleife in der Ahornstraße in Thyrow einen Zaun kaputtgefahren. Dabei verursachte er einen Schaden in Höhe von etwa 300 Euro. Das Fahrzeug blieb fahrbereit.

++++

Jüterbog: Zusammenstoß beim Ausparken

Ein unachtsamer Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Teltow-Fläming verursachte am Donnerstag gegen 10 Uhr in der Zinnaer Straße in Jüterbog einen Unfall. Er stieß beim Ausparken mit einem anderen Fahrzeug mit TF-Kennzeichen zusammen. Der Schaden beträgt rund 700 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
77ad02bc-b961-11e6-9964-b73bb7b57694
Brandenburgs neue Kreise

Mit Inkrafttreten der Gebietsreform in Brandenburg im Jahr 2019 werden sich die Märker auch neue Landkreis-Namen einprägen müssen. Die MAZ stellt die künftigen Einheiten vor

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?