Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Sprühregen

Navigation:
Honda kollidiert beim Auffahren auf A10 mit VW

Rangsdorf Honda kollidiert beim Auffahren auf A10 mit VW

Eine 38-jährige Hondafahrerin ist am Dienstagnachmittag beim Auffahren auf die A10 an der Anschlussstelle Rangsdorf mit einem VW auf der Mittelspur kollidiert. Sie und der Fahrer des VW wurden verletzt, die Autobahn musste bis etwa 18 Uhr gesperrt werden.

Voriger Artikel
Blutige Nasen im Flüchtlingsheim
Nächster Artikel
Küchendiebe: 14.000 Euro Schaden


Quelle: dpa

Rangsdorf. Beim Auffahren auf die A10 an der Anschlussstelle Rangsdof hat eine 38-jährige Hondafahrerin am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr die Kontrolle über ihr Auto verloren, ist ins Schleudern geraten und mit einem VW auf der Mittelspur kollidiert. Dabei wurden die 38-Jährige sowie der 43-jährige Fahrer des VW leicht verletzt. Beide kamen ins Krankenhaus. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn bis etwa 18 Uhr gesperrt werden. Es entstand ein kilometerlanger Stau. Der Sachschaden wird auf 15 000 Euro geschätzt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
724f5ade-a1e8-11e7-b4ec-506d3b985282
Nie kannte Twitter dieses Basdorf – bis zur Wahl

Basdorf hat nicht einmal 25 Einwohner. 18 Wahlberechtigte entschieden sich für eine Briefwahl – und für fünf weitere wurde ein Wahllokal geöffnet. Da gab es sogar mehr Wahlhelfer als Wähler. Nur ein Tweet brauchte es, da war Basdorf binnen weniger Stunden berühmt. Wir haben einige zusammengestellt.

Sollte die SPD in der Regierungsverantwortung bleiben?