Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Im Mercedes mit 2,34 Promille – und mit Kind

Falkensee Im Mercedes mit 2,34 Promille – und mit Kind

Diese Autofahrt wäre wohl schlimm ausgegangen, wäre sie nicht rechtzeitig gestoppt worden: Ein Autofahrer ist am Donnerstag in Falkensee (Havelland) mit einem Alkoholpegel von 2,34 Promille von der Polizei erwischt worden. Auf dem Beifahrersitz saß ein Kind.

Voriger Artikel
Feuer zerstört das Blub in Berlin
Nächster Artikel
3 Heroinhändler in der U-Bahn verhaftet


Quelle: dpa (Genrefoto)

Falkensee. Die Polizei konnte am Donnerstagnachmittag in Falkensee (Havelland) einen sturzbetrunkenen Autofahrer stoppen, bevor dieser einen Unfall bauen konnte.

Der Mercedes-Fahrer war einem aufmerksamen Bürger wegen seiner Fahrweise auf, die fast in einem Straßengraben geendet hätte. So rief der Zeuge die Polizei.

In der Finkenkruger Straße konnte der schwarze Mercedes gestoppt werden. Auf dem Beifahrersitz befand sich ein Kind.

Der Atemalkoholtest bei dem Fahrer ergab einen Wert von 2,34 Promille. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Zudem wurde ihm die Weiterfahrt untersagt, und es wurde eine entsprechende Anzeige aufgenommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
1430061c-b3ed-11e7-84b7-e3eddc0dc5d1
Amtseinführung im KWer Rathaus

Im Königs Wusterhausener Rathaus ist Swen Ennullat (Freie Wähler KW) am Mittwochmorgen als Bürgermeister vereidigt worden. Der feierlichen Zeremonie wohnten einige geladene Gäste bei. Sie gratulierten dem 41-jährigen Niederlehmer. Den ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt mit seiner Ehefrau Katharina Ennullat hat der Bürgermeister beim Sportlerball am Freitag.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?