Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Internetbekannter wurde zum Dieb

Kyritz Internetbekannter wurde zum Dieb

Die 58-Jährige aus dem Raum Kyritz lernte im Internet einen 29-Jährigen kennen und ließ ihn bei sich wohnen. Jetzt fehlen Geld und Handy. Der Mann ist verschwunden.

Voriger Artikel
Polizei sucht mutmaßlichen Einbrecher
Nächster Artikel
Beamte fassen jugendliche Randalierer

Die Internetbekanntschaft klaute Geld und Handy.

Quelle: obs/DrEd/www.DrEd.com

Kyritz. Eine 58-jährige Frau aus dem Kyritzer Bereich lernte über ein Internetportal einen 29-jährigen Mann kennen und schrieb sich mit ihm. Er teilte mit, dass er ohne festen Wohnsitz sei und weckte ihr Mitleid. Sie ließ ihn bei sich wohnen.

Unberechtigt Geld abgebucht

Im November stellte sie unberechtigte Abbuchungen von ihrem Konto fest. Zudem fehlten ein Handy und Geld. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts des Diebstahls gegen den 29-Jährigen, der inzwischen nicht mehr der Frau wohnt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d6e26bdc-b989-11e6-9964-b73bb7b57694
Weihnachtsmarkt in Krangen

Die Markthändler kamen in historischen Gewändern, es gab alte Handwerkskunst zu sehen, Musik zu hören und eine große Auswahl kleiner Geschenke für seine Lieben zum Fest. In der Kirche und um die Kirche in Krangen bei Neuruppin gab es am Adventswochenende den zweiten Weihnachtsmarkt.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?