Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Internetbekannter wurde zum Dieb

Kyritz Internetbekannter wurde zum Dieb

Die 58-Jährige aus dem Raum Kyritz lernte im Internet einen 29-Jährigen kennen und ließ ihn bei sich wohnen. Jetzt fehlen Geld und Handy. Der Mann ist verschwunden.

Voriger Artikel
Polizei sucht mutmaßlichen Einbrecher
Nächster Artikel
Beamte fassen jugendliche Randalierer

Die Internetbekanntschaft klaute Geld und Handy.

Quelle: obs/DrEd/www.DrEd.com

Kyritz. Eine 58-jährige Frau aus dem Kyritzer Bereich lernte über ein Internetportal einen 29-jährigen Mann kennen und schrieb sich mit ihm. Er teilte mit, dass er ohne festen Wohnsitz sei und weckte ihr Mitleid. Sie ließ ihn bei sich wohnen.

Unberechtigt Geld abgebucht

Im November stellte sie unberechtigte Abbuchungen von ihrem Konto fest. Zudem fehlten ein Handy und Geld. Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts des Diebstahls gegen den 29-Jährigen, der inzwischen nicht mehr der Frau wohnt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
b8c8f12a-2d65-11e7-b203-d7224497f556
Die Hohen Neuendorfer Stadtfeuerwehr in Aktion

Ziel der Übung war es laut Einsatzkonzept, dass all drei Löschzüge zusammenarbeiten, um Menschenleben zu retten, die Wasserversorgung sicherstellen, den Brand bekämpfen und die örtlichen Gegebenheiten kennenlernen. Darüber hinaus sollte das Einbinden der neuen Drehleiter in das Einsatzgeschehen trainiert werden. Dabei ging es insbesondere um „die Gliederung des Raumes“ an und direkt vor der Einsatzstelle. Das ebenfalls neu angeschaffte Löschfahrzeug LF 20 sollte ebenfalls mit seinen technischen Möglichkeiten durch die Einsatzkräfte aktiv genutzt werden.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?