Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Jogger entdeckt vermissten 76-Jährigen

Wünsdorf Jogger entdeckt vermissten 76-Jährigen

Nach einer vergeblichen Suche der Polizei mit Hubschrauber und Rettungshunden hat ein Jogger einen vermissten 76-Jährigen an Rande einer Straße bei Wünsdorf (Teltow-Fläming) entdeckt. Der demenzkranke Mann war am Vorabend als vermisst gemeldet worden.

Voriger Artikel
Unwetter bringt zwei Kinder in Seenot
Nächster Artikel
Ausgesetztes Baby: Noch keine Hinweise


Quelle: dpa (Genrefoto)

Wünsdorf. Nach einer vergeblichen Suche der Polizei mit Hubschrauber und Rettungshunden hat ein Jogger einen vermissten 76-Jährigen an Rande einer Straße bei Wünsdorf (Teltow-Fläming) entdeckt.

Der demenzkranke Mann war am Freitagabend von Angehörigen als vermisst gemeldet worden. Als der Jogger ihn am Samstagmorgen fand, habe er neben der Straße im Gras gelegen, berichtete die Polizei am Sonntag. Dem 76-Jährige ging es den Umständen entsprechend gut, so die Polizei..

Bei der groß angelegten Suche hatte die Polizei zunächst nur das Auto des Mannes in einem Waldstück gefunden. Entdeckt wurde der 76-Jährige dann etwa neun Kilometer entfernt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?