Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Jugendlicher mit Drogen erwischt

Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 22. Oktober Jugendlicher mit Drogen erwischt

Ein Jugendlicher saß am Mittwochabend auf einem Bürgersteig in der Erich-Weinert-Straße in Königs Wusterhausen und hatte ein Gerät zum Drogenkonsum sowie Tütchen mit betäubungsmittelähnlichen Substanzen sowie Platzpatronen und eine scharfe Patrone bei sich. Polizisten stellten alles sicher.

Voriger Artikel
Streit eskaliert: Mann schlägt Frau ins Gesicht
Nächster Artikel
Funkwagen stößt frontal mit Peugeot zusammen



Quelle: dpa

Königs Wusterhausen: Jugendlicher mit Drogen erwischt.  

Am Mittwoch um kurz vor 23 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in der Erich-Weinert-Straße in Königs Wusterhausen einen 16-Jährigen. Der Jugendliche saß auf dem Bürgersteig und hatte vor sich ein Gerät zum Drogenkonsum. Die Beamten fanden bei ihm mehrere Tütchen mit betäubungsmittelverdächtigen Substanzen, Platzpatronen und eine scharfe Patrone. Alles wurde sichergestellt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen der Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz.

+++

Niederlehme: Kollision beim Spurwechsel

Im Segelfliegerdamm in Niederlehme stießen am Mittwochnachmittag nach einem Fehler beim Wechsel der Fahrspur ein VW-Transporter und ein BMW zusammen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 3500 Euro.

+++

Wildau: Gleich zwei Zusammenstöße

In der Wildauer Chausseestraße ereignete sich am frühen Mittwochabend ein Auffahrunfall, an dem ein Forstfahrzeug und ein Audi beteiligt waren. Es entstand ein Schaden von rund 2000 Euro. In der Fontaneallee stießen darüber hin-aus nach einem Fehler beim Überholen am Donnerstagvormittag ein Mazda und ein Entsorgungsfahrzeug zusammen. Dort beläuft sich der Schaden auf 1500 Euro.

+++

Wildau: Unter Drogeneinfluss hinterm Steuer

Gegen 4 Uhr am Donnerstag kon-trollierten Polizeibeamte in der Freiheitsstraße eine 34-jährige Autofahrerin. Die Frau war mit einem Ford unterwegs, obwohl sie unter Drogeneinfluss stand. Ein Test reagierte positiv auf Amphetamine. Zur Beweissicherung wurde eine Blutprobe entnommen. Die Beamten entdeckten bei ihr noch eine Dose, die diverse betäubungsmittelverdächtige Substanzen enthielt. Die Drogen wurden sichergestellt.

+++

Kleinziethen: Berauschter Autofahrer

Aufgrund der auffälligen Fahrweise des Mannes stoppten Polizisten am späten Mittwochnachmittag einen 53-jährigen Autofahrer in Kleinziethen. Ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine, so dass eine Blutprobe angeordnet und durchgeführt wurde. Zudem stellten die Beamten eine Dose mit betäubungsmittelähnlichen Substanzen sicher. Der Dacia-Fahrer muss sich nun wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten, ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
24b78c84-ba2f-11e6-9964-b73bb7b57694
Die Tage nach der Vogelgrippe

Am Freitag brach eine milde Form der Vogelgrippe in Schwante aus. Die Landwirte stehen kurz vor dem Ruin. Die Notschlachtung von 500 Tieren beschert ihnen Alpträume.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?