Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Jugendlicher mit mehr als zwei Promille unterwegs

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 27. Oktober Jugendlicher mit mehr als zwei Promille unterwegs

+++ Neuruppin: Alkoholisiert auf dem Rad unterwegs +++ Oberkrämer: Reifen bei Sattelauflieger geplatzt +++ Wusterhausen: Lkw fährt auf Auto auf +++ Rheinsberg: In Haus eingebrochen und Schuppen aufgebrochen +++

Voriger Artikel
Cannabisplantage mit 250 Pflanzen gefunden
Nächster Artikel
Bargeld statt Leberwurst
Quelle: Peter Geisler

+++

Neuruppin: Alkoholisiert auf dem Rad unterwegs

Ein Jugendlicher ist am Sonnabend mit 2,17 Promille Alkohol im Blut auf dem Fahrrad kontrolliert worden. Den Polizisten war er aufgefallen, weil er die Vorfahrt eines Streifenwagens missachtete und ohne eingeschaltete Beleuchtung fuhr.

+++

Oberkrämer: Reifen bei Sattelauflieger geplatzt

Einem Sattelzug ist am Freitagabend auf der Autobahn 10 ein Reifen geplatzt. Die Reifenteile verteilten sich auf der Fahrbahn, zwei Pkw fuhren anschließend darüber und beschädigten sich ihre Fahrzeuge. Ein Auto davon war nicht mehr fahrbereit und wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. 

+++

Wusterhausen: Lkw fährt auf Auto auf

Ein 37-jähriger Lkw-Fahrer ist in der Nacht zu Sonnabend auf ein Auto aufgefahren. Dabei schob der Lkw den Pkw von der Straße.  Bei dem Zusammenstoß wurde die Audifahrerin verletzt und durch den Rettungsdienst ins Klinikum gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

+++

Rheinsberg: In Haus eingebrochen und Schuppen aufgebrochen

Am Sonnabend wurden mehrere Einbrüche in Luhme, Am Rochowsee bzw. in der Heimländer Straße gemeldet. Unbekannte Täter brachen Schuppen auf und entwendeten aus diesen technische Geräte, wie zum Beispiel Rasenmäher, Kettensäge, Rasentrimmer und Angelzubehör. Weiterhin wurde von einem Einfamilienhaus ein Fenster aufgehebelt. Die genaue Schadenhöhe kann noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
eddaf5c8-87ee-11e7-86fa-243a610264af
Im weltgrößten Windkanal

Zehn MAZ-Leser wagten sich in den neuen Windkanal der Hurricane Factory in Schönefeld. Das sind die Bilder.

Welche Dreckecke ist die schlimmste in der Stadt Rathenow (Havelland)?