Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendlicher schießt mit Waffe auf Kinder

Aufregung in Flecken Zechlin Jugendlicher schießt mit Waffe auf Kinder

Er zog die Waffe und drückte ab: Zwei neun und zehn Jahre alte Jungen sind am Montag von einem 16 Jahre alten Jugendlichen in Flecken Zechlin beschossen worden. Nun sucht die Polizei nach dem 16-Jährigen mit der Waffe.

Flecken Zechlin 53.1733171 12.7420499
Google Map of 53.1733171,12.7420499
Flecken Zechlin Mehr Infos
Nächster Artikel
Poncho-Diebin mit mickriger Beute

Ein 16-Jähriger schoss mit einer Softairpistole auf zwei Kinder.

Quelle: dpa

Flecken Zechlin. Zwei Jungen trafen Montagabend auf einen 16-Jährigen am Marktplatz in Flecken Zechlin. Die Neun- und Zehnjährigen sprachen ihn an, weil er eine Softairpistole bei sich hatte. Er zog die Waffe und drückte ab.

Mutter zeigt den Jugendlichen an

Die Kinder wurden getroffen und trugen Rötungen davon. Sie gingen zur Mutter des einen Jungen und fuhren mit ihr zu dem 16-Jährigen. Der entschuldigte sich und wollte die Pistole an die Mutter übergeben. Die lehnte ab und ging mit den beiden Kindern zur Anzeigenaufnahme ins Polizeirevier Rheinsberg.

Die Beamten suchen nach dem 16-Jährigen, um die Waffe sicherzustellen - bislang ohne Erfolg. Die Ermittlungen dauern an.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?