Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Junger Erpresser greift Polizisten an

Attacke bei Vernehmung Junger Erpresser greift Polizisten an

Er soll einen Rentner wochenlang terrorisiert, erpresst und geschlagen haben. Für seine Festnahme am Mittwoch in Wittenberge (Prignitz) ist sogar das SEK geordert worden. Am Donnerstag ist der 25-jährige Mann dann von der Polizei vernommen worden. Und hier kam es erneut zu einem Zwischenfall. Dieser hatte für den Polizisten und den 25-Jährigen Konsequenzen.

Voriger Artikel
Massenschlägereien in Berliner Asylheimen
Nächster Artikel
Einbrüche in Serie in Oberhavel


Quelle: dpa

Wittenberge. Zu seiner Festnahme am Mittwoch in Wittenberge ist sogar das SEK bestellt worden. Man fürchtete, dass der junge Mann gewalttätig werden und sogar auf die Polizisten schießen könnte. Das Spezialeinsatzkommando wurde schließlich nicht gebraucht. Aber am Donnerstag hat der 25-jährige Mann gezeigt, dass er gefährlich und gewalttätig ist. Bei einer Vernehmung schlug er derart auf einen Polizisten ein, dass dieser seinen Dienst beenden musste und auch am Freitag noch nicht arbeiten konnte.

Dem jungen Mann wird einiges vorgeworfen. Er soll über Wochen einen Rentner (72) erpresst haben. Der 72-Jährige traute sich erst kürzlich, zur Polizei zu gehen und den Mann anzuzeigen. Die Polizei ordnete schließlich die Festnahme des Erpressers an.

Der 25-Jährige ist nach der Attacke auf den Polizisten einem Haftrichter vorgeführt worden. Gegen den Mann lag bereits eine Bewährungsstrafe wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte vor. Der Richter setzte diese aus und verhängte eine Gefängnisstrafe von acht Monaten.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
62a20fc8-be18-11e6-993e-ca28977abb01
Einblicke in die Unterwelt

Freitag, 9. Dezember: Es liegt 15 Meter unter der Erde, ist gerade einmal mannshoch und einen Arm breit. Ein unterirdisches Stollensystem in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) galt lange als verschüttet. Vor einiger Zeit ist es wieder entdeckt worden. Nun hat die MAZ exklusive Einblicke in die Unterwelt bekommen.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?